Städteordnung


Städteordnung

Städteordnung, s.u. Gemeinde S. 121 ff.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Städteordnung — Städteordnung, Gemeindeordnung für Städte, s. Stadt, S. 827 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Städteordnung — Städteordnung, s. Gemeinde und Stadt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Städteordnung — Bei den Gemeindeordnungen (in einigen Ländern zusammen mit der Landkreisordnung auch Kommunalverfassung genannt) in Deutschland handelt es sich um Landesgesetze, die jeweils vom Landesparlament eines Landes erlassen werden. Die Gemeindeordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Städteordnung — Keine Städteordnung als die Zehngebote. Böhm.: V desateru božích přikázání jisté a dokonalĕ správy mĕstsé nepřednĕjší spůsob všem lidem a vĕkům představen jest. (Rybicka, 522.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Städteordnung — Stạ̈d|te|ord|nung 〈f. 20〉 nur für Städte geltende Gemeindeordnung * * * Städ|te|ord|nung, die: Gemeindeordnung für Städte …   Universal-Lexikon

  • Rheinische Städteordnung — Die Rheinische Städteordnung entstand im Jahr 1856. Sie markiert den Beginn der modernen kommunalen Selbstverwaltung im Rheinland. Die verfassungsrechtliche Einordnung der Gemeinden in den Staat war lange umstritten. Bis Mitte des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinsche Städteordnung — Die Preußischen Reformen waren eine Reihe von Staats und Verwaltungsreformen, die von gesellschafts und wirtschaftspolitischen Maßnahmen begleitet wurden; diese Reformen und Maßnahmen wurden nach ihren Hauptinitiatoren auch Stein Hardenbergsche… …   Deutsch Wikipedia

  • StädteO — Städteordnung EN municipal regulations …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Stadt — (Stadtgemeinde), größere Gemeinde mit selbständiger Organisation und Verwaltung der Gemeindeangelegenheiten. Verschiedene Merkmale, die früher für den Unterschied zwischen S. und Dorf oder zwischen Stadt und Landgemeinde von Bedeutung waren, sind …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gemeinde — Gemeinde. I. Die politische G. im Staate ist die genossenschaftliche Verbindung der auf einem bestimmten Bezirke des Staatsgebietes (Gemeindebezirk, Gemeindemarkung, Gemeindeflur) wohnenden Individuen unter einem bestimmten Gemeindenamen u. mit… …   Pierer's Universal-Lexikon