Stöpsel


Stöpsel

Stöpsel (Pfropfen), 1) ein cylindrischer od. kegelförmiger, zum Verschließen enghalsiger Gefäße (Flaschen) dienen der Körper aus verschiedenen Stoffen, als: a) aus Kork (Korkstöpsel), s.u. Kork. Zum Aufsetzen der S. (Stöpseln) auf Flaschen mit schäumenden Getränken (z.B. Champagner, kohlensauren Wässern etc.) bedient man sich besonderer Vorrichtungen, wobei der Korkstöpsel erst durch ein konisches mit der engern Mündung auf dem Flaschenhals aufsitzendes Rohr hindurch gepreßt wird. b) Holzstöpsel werden bes. für sehr weithalsige Gefäße angewendet; c) aus vulkanisirtem Kautschuk, für Flüssigkeiten, welche den Kork zerstören. Sie sind häufig durchbohrt u. können durch Kautschukkappen mit od. ohne angelöthete Röhren ersetzt werden; d) aus Glas; diese haben einen Griff von verschiedener Form u. müssen, wenn sie gut schließen sollen, in den fast cylindrischen Flaschenhals erst mit Sand, dann mit Smirgel od. Öl sehr gut eingeschliffen werden. Oft bestreicht man sie noch mit Talg od. Paraffin; sie dienen zum Verschluß bes. der Stoffe, welche Kork u. Kautschuk zerstören; e) aus Porzellan u. Thon; diese S. wendet man bei weithalsigen Flaschen, z.B. Säureballons, an; sie sind oft zum Einschrauben in den Hals eingerichtet u. werden meist noch mit Lehm od. einem anderen Kitt umklebt. 2) Der Deckel der gedeckten Flötenstimmen an der Orgel, s.d. I.; 3) beim Korbflechten eine mit einem Stiel versehene Holzscheibe, an welche man den zuerst geflochtenen Boden annagelt, um die Seitenflächen an letzteren anzuflechten; 4) ein einfältiger, od. plumper, unbeholfener Mensch.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stöpsel — (Korken) Ein Stöpsel (plural Stöpsel, auch Stopfen) ist ein Gegenstand, der dazu dient, ein Loch dicht zu verschließen. Das Wort stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist eine Substantivierung zum nieder und mitteldeutschen Verb stoppen, was so viel …   Deutsch Wikipedia

  • Stöpsel — Sm std. (17. Jh.) Hybridbildung. Übernommen aus ndd. stopsel; zu der niederdeutschen Entsprechung von Stopfen.    Ebenso nndl. stopne, stopper. ndd …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Stöpsel — kleines Kind; Kleinkind; Kopfhörer; Ohrhörer; Proppen; Korken; Propfen; Stopfen * * * Stöp|sel [ ʃtœps̮l̩], der; s, : 1. kleiner Gegenstand, der dazu dient, die Öffnung eines Gefäßes zu verschließen: den Stöpsel …   Universal-Lexikon

  • Stöpsel — stopfen: Das westgerm. Verb mhd. stopfen, ahd. (bi , ver)stopfōn »dicht machen, verschließen«, niederl. stoppen »‹ver›stopfen, flicken; anhalten«, engl. to stop »‹ver›stopfen, aufhalten« ist wohl aus mlat. stuppare »mit Werg verstopfen« entlehnt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Stöpsel — der Stöpsel, (Oberstufe) Gegenstand, der dazu dient, ein Loch dicht zu verschließen Beispiele: Sie hat den Stöpsel aus dem Waschbecken gezogen. Vor dem Schlaf steckt er sich immer Stöpsel in die Ohren …   Extremes Deutsch

  • Stöpsel — Korken, Pfropfen, Spund, Verschluss, Zapf[en]; (österr.): Stoppel; (nordd.): Proppen; (landsch.): Kork, Stopfen. * * * Stöpsel,der:Kork[en]·Pfropf[en];Stopfen(landsch)+Zapfen·Spund Stöpsel 1.Pfropf(en),Spund,Stopfen,Kork(en),Zapfen;landsch.:Proppe… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Stöpsel — *1. Ein rechter Stöpsel für die Flasche. – Eiselein, 580; Braun, I, 4309. *2. Et äs nor esi e Stappen. (Siebenbürg. sächs.) – Frommann, V, 31, 8. Er ist nur so ein Stopfen, Stöpsel, d.i. klein und schwach …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Stöpsel — Stọ̈p·sel der; s, ; ein meist kleiner, runder Gegenstand, mit dem man eine Öffnung verschließt: den Stöpsel aus der Badewanne ziehen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Stöpsel — šakutė statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. plug vok. Gabel, f; Stecker, m; Stöpsel, m rus. вилка, f; штекер, m pranc. broche, f; cheville, f; fiche, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Stöpsel — Stöpselm 1.kleinwüchsiger,untersetzterMensch;kleinerJunge.BeruhtaufeinergewissenFormähnlichkeitmitdemFlaschenkorken.Studseitdemspäten18.Jh. 2.Penis.Seitdemspäten19.Jh. 3.Versager;dummerMensch.⇨stöpseln1.1900ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache