Stütze


Stütze

Stütze, 1) steifer Körper, welcher unter od. an eine Last gesetzt wird, um sie in ihrer Lage zu erhalten u. den Fall od. das Sinken derselben zu hindern; so Wäsch-S. u. Baum-S., gegabelte Stange, womit man die mit Wäsche behangene Waschleine od. die von Obst schweren Aste stützt; 2) Stück Bauholz od. Wertstück, welches einen horizontalen Balken trägt; 3) rechenartiges Werkzeug des Seilers, welches zwischen das Vorderrad u. den Nachhalter in die Erde od. einen Klotz gesteckt wird u. worauf die gesponnenen Fäden od. Seile aufliegen; 4) (Seew.), s.u. In Hölzer; 5) Theil der Unterlippe bei den Insecten, s.d. A); 6) die kleinen Stückchen Marmor, welche der Bildhauer bei der ersten Bearbeitung einer Statue zwischen den Fingern, den Füßen u. unter den Armen stehen läßt und erst bei der Vollendung der Figur wegnimmt; 7) am Degengefäß der Zapfen des Bügels, welcher in den Knopf eingelassen ist; 8) (Fulcrum), s. Nebenpflanzentheile A); 9) so v. w Stutz; 10) so v.w. Düse, s.u. Gebläse D).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stütze [1] — Stütze, früher badisches Flüssigkeitsmaß, = 15 Lit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stütze [2] — Stütze (örtlich auch Stützel), im Bauwesen jeder eine Auflast, z. B. eine Decke, ein Dach etc., in der Richtung seiner Längsachse stützende Bauteil von verhältnismäßig geringem Grundquerschnitt. In tektonischem Sinn ist die S. der die reine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stütze — Stütze, jeder Bauteil, welcher eine Last, sei es vorübergehend oder dauernd, zu tragen hat. Für ersteren Zweck dient die Steife oder Sprieße, ein kurzes oder längeres kräftiges Holz, welches unter dem zu tragenden Teil auf einer festen Unterlage… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Stütze — (f), Stempel (m), Strebe (f) eng prop …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Stütze — Arbeitslosengeld; Arbeitslosenunterstützung; ALG I (umgangssprachlich); Sozialfürsorge; Sozialhilfe; soziale Grundsicherung; Versteifung; Strebe; Pfeiler; Balkenkopf …   Universal-Lexikon

  • Stütze — Der Begriff Stütze kann folgende Bedeutungen haben: ein meistens vertikales Bauteil, das Lasten hauptsächlich in Richtung seiner Längsachse aufnimmt und weiterleitet, siehe Stütze (Bauteil) ein hölzernes Gefäß, siehe Stütze (Gefäß) eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Stütze — Stụ̈t·ze die; , n; 1 ein Gegenstand, der verhindert, dass etwas schief steht, umfällt oder nach unten sinkt: Pfähle als Stützen für einen jungen Baum verwenden; einem Verletzten eine Jacke als Stütze unter den Kopf legen || K: Armstütze,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Stütze — 1. Grundpfeiler, Rückgrat, Säule, Ständer, Strebe, Stützpfeiler, Stützwerk, Träger. 2. Armstütze, Halter, Lehne, Rückenstütze. 3. a) Assistent, Assistentin, [Mit]helfer, [Mit]helferin, rechte Hand, rettender Anker, Zuarbeiter, Zuarbeiterin;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Stütze — die Stütze, n (Mittelstufe) Gegenstand, der etw. stützt Beispiele: Der Baum muss Stützen haben, sonst brechen die Äste ab. Der Stock dient ihr als Stütze …   Extremes Deutsch

  • Stütze — Stütze1 *1. Die Stütze des Hauses (des Alters). – Eiselein, 583. Lat.: Columen familiae. – Domus columnae liberi sunt masculi. – In te omnis domus inclinata recumbit. (Eiselein, 583.) *2. Es steht alles auf Stützen. – Frischbier2, 3875. Stütze2… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon