Mineralquellen


Mineralquellen

Mineralquellen (Med.), s. Mineralwasser.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mineralquellen — Mineralquellen, s. Mineralwässer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mineralquellen — Minerālquellen, s. Mineralwässer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mineralquellen — eine öffentlich zugängige Heilquelle in Kronberg im Taunus Eine Mineralquelle, auch Heilquelle ist eine natürliche oder künstlich angelegte Quelle, deren Quellwässer sich durch einen bestimmten hohen Gehalt an Mineral oder anderen Stoffen, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralquellen-Route — Gesamtlänge 24 km Lage Eifel/ Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralquellen Bad Liebenwerda — MineralBrunnen RhönSprudel GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1781 Unternehmenssitz Weyhers Unternehmensleitung Egon Schindel, Geschäftsführer Gabriele Nitz, Geschäftsführ …   Deutsch Wikipedia

  • Hassia Mineralquellen — Haupteingang des Verwaltungsgebäudes von Hassia Mineralquellen Mi …   Deutsch Wikipedia

  • Peterstaler Mineralquellen GmbH — Unternehmensform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 1926 (Neugründung) Unternehmenssitz Bad Peterstal Griesbach, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Peterstaler Mineralquellen — GmbH Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Gründung 1926 (Neugründung) Sitz Bad Peterstal Griesbach, Deutschland Leitung Alexander Schreibeisen …   Deutsch Wikipedia

  • Oppacher Mineralquellen — GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1886 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Verein zur Unterstützung unbemittelter auswärtiger Brunnen- oder Badebedürftiger an den Mineralquellen zu Aachen und Burtscheid — Der Verein zur Unterstützung unbemittelter auswärtiger Brunnen oder Badebedürftiger an den Mineralquellen zu Aachen und Burtscheid wurde von Aachener und Burtscheider Medizinern gegründet, um auswärtigen Kranken, die sich eine Kur aus… …   Deutsch Wikipedia