Minoriten


Minoriten

Minoriten (Minores fratres), so v.w. Franciscaner, s.d. und Barfüßer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Minoriten — (Minores fratres, Mindere Brüder) war ursprünglich Selbstbezeichnung aller Franziskaner; später trugen die grau gekleideten jenen, die braun gekleideten diesen Namen. Weiteres s. Franziskaner …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Minoriten — Minorīten, s. Franziskaner …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Minoriten — Minoriten, s. Franziskaner …   Herders Conversations-Lexikon

  • Minoriten — Minoriten,   im deutschen Sprachraum Bezeichnung für die Konventualen, einen Zweig der Franziskaner, der sich im Gefolge des Armutsstreits herausgebildet hat und 1517 als eigener Orden päpstlich anerkannt wurde.   …   Universal-Lexikon

  • Minoriten — Ein „Schwarzer Franziskaner“ in Assisi Die Minoriten oder Franziskaner Minoriten sind eine Ordensgemeinschaft der römisch katholischen Kirche. Sie werden auch Franziskaner Konventualen oder, nach der Farbe ihres Habits, „Schwarze Franziskaner“… …   Deutsch Wikipedia

  • Minoriten-Schlössl — Minoriten Schlössl …   Deutsch Wikipedia

  • Minoriten von der strengern Observanz — Minoriten von der strengern Observanz, s. Franziskaner …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Minoriten-Orden — m орден миноритов первоначальное название ордена францисканцев [букв. орден меньших братьев . Было дано ордену его основателем Франциском Ассизским, который проповедовал бедность и аскетизм] см. тж. Franziskaner Orden …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Franziskaner-Minoriten — Die Minoriten oder Minderen Brüder des hl. Franz von Assisi bzw. Franziskaner Minoriten sind ein Männerorden der römisch katholischen Kirche. Sie werden auch Franziskaner Konventualen oder – nach der Farbe ihres Habits – Schwarze Franziskaner… …   Deutsch Wikipedia

  • Neutren-Minoriten — Neutren Minoriten, so v.w. Minoriten della Capucciola …   Pierer's Universal-Lexikon