Teichen


Teichen

Teichen (Teiken), in Westfalen verfertigter Zwillich od. Trillich.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philipp Haas von Teichen — Philipp Haas Freiherr von Teichen (* 18. November 1859 in Wien; † 26. Februar 1926 ebenda)[1] war ein österreichischer Unternehmer. Ihm gehörte in 3. Generation das Familienimperium Philipp Haas Söhne. Leben und Wirken Philipp Haas war der Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit an den Borissow-Teichen — …   Deutsch Wikipedia

  • Meißendorfer Teiche/Bannetzer Moor — 52.7111111111119.8166666666667 Koordinaten: 52° 42′ 40″ N, 9° 49′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Teichwirtschaft — (zahme Fischerei, hierzu Tafel »Teichfischerei«), die Fischzucht in Teichen, in denen für die Vermehrung und das Gedeihen der Fische besonders gesorgt ist. Teiche sind stehende Gewässer, die man willkürlich ablassen (abschlagen) und wieder mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cyprinus carpio — Dieser Artikel befasst sich mit der Fischart Karpfen; zu Informationen über die slowakische Stadt mit dem deutschen Namen Karpfen siehe Krupina. Karpfen Schuppenkarpfen Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Entensumpf — Teiche bei Buntenbock südlich von Clausthal Zellerfeld: Ziegenberger Teich (vorn) und Sumpfteich (hinten). Gut zu erkennen sind die Dammbauwerke. Die Oberharzer Teiche sind rund 70 kleinere und größere Stauteiche, die hauptsächlich um die… …   Deutsch Wikipedia

  • Harzer Wasserregal — Teichanlagen des Oberharzer Wasserregals bei Buntenbock südlich von Clausthal Zellerfeld Das Oberharzer Wasserregal ist ein hauptsächlich im 16. bis 18. Jahrhundert geschaffenes System zur Umleitung und Speicherung von Wasser, das Wasserräder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Karpfen — Schuppenkarpfen Systematik Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Überfamilie: Cyprinoidei …   Deutsch Wikipedia

  • Lederkarpfen — Dieser Artikel befasst sich mit der Fischart Karpfen; zu Informationen über die slowakische Stadt mit dem deutschen Namen Karpfen siehe Krupina. Karpfen Schuppenkarpfen Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Meißendorfer Teiche — Insel mit Kormoranen und einfliegenden Saatgänsen Graureiher auf einer Erle Die Meißendorfer Teiche mit dem Bannetzer …   Deutsch Wikipedia