Teruel


Teruel

Teruel, 1) Provinz des spanischen Königreichs Aragonien, grenzt an die Provinz Zaragoza, an Catalonien, Valencia u. Neucastilien, 459 QLeguas mit 238,600 Ew., ist größtentheils hügelig u. gebirgig, tristenreich, im Westen waldig, bringt Schafwolle, Seide, Weizen, Öl, Hanf, Flachs, Wein, Nüsse, Gartenfrüchte, Erze, Steinkohlen, Salz- u. Mineralquellen; 2) Ciudad darin, hochgelegen links am Turia, mit Mauern umgeben, ist Sitz eines Bischofs, hat 7 Thore, 7 Kirchen (darunter der gothische Dom), 2 Nonnen- u. 7 ehemalige Mönchsklöster, Priesterseminar (ehemaliges Jesuitencollegium), 2 Spitäler, Institute, Aquäduct von zwei übereinanderstehenden Bogenreihen aus dem 17. Jahrh., Lederfabrikation, lebhaften Speditionshandel;[396] 9500 Ew. Dabei eine Mineralquelle von 22° R.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Teruel — Bandera …   Wikipedia Español

  • Teruel — La cathédrale Sainte Marie …   Wikipédia en Français

  • Teruel — Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Téruel — Teruel Un bâtiment administratif à Teruel Teruel …   Wikipédia en Français

  • TERUEL — TERUEL, city in Aragon, E. Spain. No data are available about the beginning of the Jewish settlement in Teruel, which formed one of the most important communities in Aragon. It was already prosperous in the Muslim period and recovered quickly… …   Encyclopedia of Judaism

  • Teruel — es una ciudad de Aragón, en la zona centro oriental de España, capital de la provincia con el mismo nombre. Con 32.304 habitantes (2003) es la capital de provincia menos poblada de España. Está en la confluencia de los ríos Guadalaviar y Alfambra …   Enciclopedia Universal

  • Teruēl [1] — Teruēl, span. Provinz, umfaßt den südlichen Teil der Landschaft Aragonien, grenzt im N. an die Provinz Saragossa, im O. an Tarragona und Castellon, im S. an Valencia und Cuenca, im W. an Guadalajara und hat einen Flächenraum von 14,818 qkm (269,1 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Teruēl [2] — Teruēl, Hauptstadt der gleichnamigen span. Provinz (s. oben), 892 m ü. M., auf einem steilen Hügel am linken Ufer des Guadalaviar gelegen, der hier den Alfambra aufnimmt, an der Eisenbahn Calatayud Valencia, altertümlich gebaut, ist Bischofssitz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Teruel — Teruēl, Hauptstadt der span. Prov. T. (14.818 qkm, 1900: 246.001 E.; Aragonien), am Guadalquivir, 10.797 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Teruel — Teruel, span. Provinz, der südlichste Theil von Aragonien, mit der Hauptst. T.; diese ist Bischofssitz, hat 10000 E.; röm. Wasserleitung …   Herders Conversations-Lexikon