Terzine


Terzine

Terzine (Drillingsreime), ein italienisches Reimgedicht, welches aus drei fünffüßigen jambischen Versen besteht. In den T-n reimen sich der erste u. dritte Vers der ersten Strophe mit dem zweiten Vers der zweiten Strophe, der zweite Vers der ersten Strophe aber mit dem ersten u. dritten der folgenden Strophe. Als Erfinder der T-n wird Dante angegeben; vgl. Sonett.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Terzīne — (ital.), ursprünglich ital. Strophe, aus drei Versen von elf Silben bestehend, von denen 1 und 3 reimen. Sind mehrere solcher Strophen vorhanden, so reimt stets der erste und dritte Vers jeder folgenden Strophe mit dem zweiten der vorhergehenden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Terzine — Terzīne (Terza rima), ital. Versform, bestehend aus dreizeiligen, durch dreifachen überschlagenden Reim miteinander verketteten Strophen von iambischem Rhythmus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Terzine — Ter|zi|ne 〈f. 19; Metrik〉 ital. Strophenform aus drei elfsilbigen jambischen Zeilen, von denen sich die 1. u. 3. reimen u. die 2. Zeile jeweils mit der 1. u. 3. Zeile der folgenden Strophe [<ital. terzina „dreizeiliger Vers“; zu terzo… …   Universal-Lexikon

  • Terzine — Die Terzine (italienisch terza rima) ist eine aus Italien stammende Gedichtform. Sie wurde von Dante Alighieri erfunden und bildet das Versschema der Göttlichen Komödie . Terzinen bestehen aus drei Verszeilen, die im Kettenreimschema aba bcb cdc… …   Deutsch Wikipedia

  • Terzine — Ter|zi|ne 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Metrik〉 italien. Strophenform aus drei elfsilbigen jambischen Zeilen, von denen sich die 1. u. 3. reimen u. die 2. Zeile jeweils mit der 1. u. 3. Zeile der folgenden Strophe [Etym.: <ital. terzina »dreizeiliger… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Terzine — Ter|zi|ne die; , n (meist Plur.) <aus gleichbed. it. terzina zu terzo, vgl. ↑Terzett> meist durch Kettenreim mit den andern verbundene Strophe aus drei elfsilbigen jambischen Versen …   Das große Fremdwörterbuch

  • terzine — ter|zi|ne sb., n, r, rne (trelinjet strofe) …   Dansk ordbog

  • Terzine — Ter|zi|ne, die; , n <italienisch> (Strophe von drei Versen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Spruch zur Magdeburger Weihnacht — Der Spruch zur Magdeburger Weihnacht (L. 19, 5) ist ein von Walther von der Vogelweide zu Beginn des 13. Jahrhunderts für Philipp von Schwaben verfasster Sangspruch aus dem Ersten Philippston, der sich auf die Geschehnisse von der Magdeburger… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Göttliche Komödie — LALTA COMEDYA DEL SOMMO POETA DANTE, Titel des Codex Altonensis; illuminierte Handschrift, Norditalien; zweite Hälfte 14. Jh …   Deutsch Wikipedia