Thionville [1]

Thionville [1]

Thionville (spr. Thionghwill, Diedenhofen), 1) Arrondissement im französischen Departement Mosel; 29 QM., 88,900 Ew.; 2) Hauptstadt des Arrondissements, am linken Ufer der Mosel u. an der Eisenbahn von Metz nach Luxemburg; Festung zweiten Ranges, hat 6 Bastionen, 6 Ravelins, mehre Außenwerke u. ein Hornwerk am andern Ufer der Mosel; man fertigt Eisenwaaren (Feilen), Pech, Kienruß, Berlinerblau, Tuch, Handschuhe, Strümpfe, Hüte u.a.; 6900 Ew. T. ist erst nach römischer Zeit aus einem Meierhofe entstanden. Es hieß im Mittelalter Theodonis villa (Theodunvilla). 800 hielt Karl der Große hier einen Reichstag. Den Spaniern gehörig, wurde es 1558 vom Herzoge von Guise mit der französischen Armee eingenommen, später aber den Spaniern wieder eingeräumt; 1643 wurde es von den Franzosen unter dem Prinzen von Condé durch Capitulation erobert u. befestigt; 1659 durch den Pyrenäischen Frieden (s.d.) an Frankreich abgetreten; 1792 vergebens von den Österreichern u. Emigranten u. 1814 von den Preußen, dann von den Hessen unter General Müller, 1815 von den Russen belagert.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Thionville FC — Thionville Football Club Club fondé en …   Wikipédia en Français

  • Thionville — Diedenhofen Diddenuewen Bandera …   Wikipedia Español

  • Thionville — Thionville …   Wikipedia

  • Thionville — Thionville …   Deutsch Wikipedia

  • THIONVILLE — THIONVILLE, town in the department of Moselle, N.E. France. There is evidence confirming the presence of Jews in Thionville beginning in the 15th century. In 1546 the physician of the Count of Nassau Sarrebruck was a Jew who originated from… …   Encyclopedia of Judaism

  • Thionville —   [tjɔ̃ vil], deutsch Diedenhofen, Stadt im Département Moselle, Frankreich, in Nord Lothringen, an der Mosel, 39 700 Einwohner. Auf dem Eisenerzbergbau westlich von Thionville (Becken von Longwy Pont à Mousson) basiert die Schwerindustrie… …   Universal-Lexikon

  • Thionville [2] — Thionville, Merlin von T., s. Merlin 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thionville — (spr. tiongwil ), s. Diedenhofen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thionville — (spr. tĭongwíl), franz. Name von Diedenhofen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Thionville — (Tiongwil), vor Zeiten das deutsche Diedenhofen, frz. Festung an der Mosel, mit 8500 E., kam 1659 an Frankreich …   Herders Conversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»