Thurmuhr


Thurmuhr

Thurmuhr, große Pendel- u. Gewichtuhren, wie sie auf Kirch- u. andern Thürmen gewöhnlsch sind. Da diese Uhren häufig die Weiser von drei od. vier Zifferblättern in Bewegung setzen müssen, so muß das Vorgelege eine besondere Einrichtung haben; man läßt in das Stundenrad ein horizontales Rad mit eben so viel Zähnen eingreifen, dessen verticale Welle dem Mittelpunkte der Zifferblätter gegenüber ein zweites eben so großes Rad trägt; in das letztere greifen nun so viel Räder ein, als Zifferblätter vorhanden sind, u. auf den Wellen dieser Räder sitzen die Minutenzeiger; alle diese Räder sind am besten konische. In der Regel ist mit T-en ein Schlagwerk verbunden. Das gewöhnlich ganz eiserne Räderwerk befindet sich in einem eisernen Gehäuse; um dieses herum ist noch ein hölzernes Gehäuse, welches die Uhr gegen Staub schützt u. mit einer Thüre versehen ist, um die Uhr bequem aufziehen u. einschmieren zu können.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thurmuhr — 1. Die Thurmuhr fragt die Taschenuhr nicht: Wie spät? 2. Wenn die Thurmuhr geschlagen, so klingen auch die Hausuhren. *3. Er ist wie die Thurmuhr, die geht, wie ihr s gefällt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Thurmuhr, die — Die Thurmuhr, plur. die en, ein großes Uhrwerk auf einem Thurme, die Stunden zu zeigen oder zu schlagen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Frau — 1. Alle Frauen sind Eva s Tochter. Dän.: Alle mandfolk ere Adams sönner og quindfolk Evæ døttre. (Prov. dan., 6.) 2. Alle Frauen sind gut. Die Engländer fügen boshaft hinzu: zu etwas oder nichts. (Reinsberg I, 59.) 3. Alte Frau – Liebe lau. In… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Unzuverlässig — * So unzuverlässig wie eine Thurmuhr. Das Sprichwort: »so unzuverlässig wie eine Thurmuhr« ist mit Recht noch im Gebrauch. Schles. Presse vom 18. Sept. 1873, Nr. 183, in einem Artikel, der die Aufmerksamkeit auf bessere Uhren dieser Art auf der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Turmuhr — Uhrturm mit einer Turmuhr Turmuhr (Zifferblätter) am Uhrturm de …   Deutsch Wikipedia

  • Seiger — Seiger, 1) so v.w. Seiher; 2) (Salzw.), so v.w. Bornmeister; 3) bei den Wasserwagen od. Bleiwagen das an einem Faden befestigte Bleiloth, welches die senkrechte Linie anzeigt; 4) so v.w. Wand u. Thurmuhr; 5) (Hüttenw.), S.u. Zusammensetzungen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spieluhr — Spieluhr, Uhr, welche ein od. mehre musikalische Stücke spielt. Man hat davon drei Hauptarten: Harfen , Flöten u. Glockenspieluhren. a) Harfenuhren, sind am häufigsten große Wanduhren u. haben außer dem eigentlichen Uhrwerke ein besonderes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Uhr — Uhr, 1) jede mechanische Vorrichtung, welche dazu dient, die Zeit zu messen, zu theilen, den Verlauf der einzelnen Zeittheile zu zählen u. nach der üblichen Zählung in Stunden, Minuten u. Secunden anzugeben. Die hierzu gebrauchten Mittel waren zu …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zeigerstange — Zeigerstange, 1) bei Sonnenuhren der Stift, dessen Schatten die Stunden anzeigt; 2) an einer Thurmuhr die Wendestange, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bratenwender — Bratenwender, 1) Person, welche den Bratspieß dreht, s.u. Braten 1); 2) Vorrichtung, den Bratspieß, an welchem Fleisch gebraten wird, gleichmäßig umzudrehn. Es gibt a) B. mit Rädern, einer Thurmuhr ähnlich; wird durch Gewicht (Gewicht B.) od.… …   Pierer's Universal-Lexikon