Tractätchen


Tractätchen

Tractätchen, 1) kleinere Abhandlung; 2) Flugschrift; bes. 3) kleine Schriften od. Flugblätter, im christlichen Geiste geschrieben, um christliches Leben u. christliche Sitte zu fördern. Früher waren sie oft in ganz mystischem Sinne geschrieben u. fanden wenig Abnehmer. Gegenwärtig gehört die Abfassung u. Bearbeitung der T. zu den Arbeiten der Inneren Mission, welche durch die Tractatengesellschaften (s.d.) für diese Zwecke wirkt. Sie werden entweder unentgeltlich vertheilt od. billig verkauft.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tractätchen — Tractätchen, kleine Tendenzschriften religiösen Inhalts, wie sie besonders von den Pietisten unter das Volk verbreitet werden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Piëtismus — (v. lat.), eigentlich Frömmigkeit, Gottseligkeit. Jedoch kommt der Name P. nur als Parteiname zweimal in der Protestantischen Kirche vor, einmal zu Ende des 17. Jahrh. u. dann in neuester Zeit. Beide haben nur die Ausbildung einzelner Dogmen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Methodisten — Methodisten, 1) polemische Schriftsteller der Katholischen Kirche im 17. Jahrh., bes. Franzosen, welche den Streit mit den protestantischen Theologen durch eine neue dialektische Methode u. allerlei Kunstgriffe abzukürzen suchten. 2) Eine aus der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mystik — (v. gr.), das Streben, das Übersinnliche u. Göttliche durch innere Anschauung zu ergreifen u. dem Gemüthe bis zur Vereinigung u. Verschmelzung mit demselben nahe zu bringen, sammt der daraus hervorgehenden Denk , Gefühls u. Handlungsweise… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mäßigkeitsvereine — Mäßigkeitsvereine, Vereine, welche sich verpflichten, das Trinken geistiger Getränke im Übermaß od. ganz zu lassen. Von jeher haben Staat, Erziehung u. Kirche dahin gestrebt, der Trunksucht entgegenzuwirken, so wurde schon im 14. Jahrh.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Presse [2] — Presse, bildlich die Gesammtheit der durch den Druck mittelst der Buchdruckerpresse verbreiteten Schriften, auch das gesammte geistige Leben, welches sich mittelst der Verbreitung von Schriften durch den Druck kund gibt; im engeren Sinne der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sunday [1] — Sunday (engl., spr. Sonndeh), der Sonntag; daher Sunday books Sonntagsbücher, in England Bibel, Gebetbuch u. Tractätchen, in welchen man am Sonntag liest. Sunday schools, Sonntagsschulen, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tractat — (v. lat.), 1) die Abhandlung irgend einer Sache; daher 2) so v.w. Monographie, eine auf eine einzelne bestimmte Materie beschränkte Schrift; 3) Tractaten, Vorschläge u. Anerbietungen, welche auf Schließung eines Vertrags abzwecken, aber von dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Canaresische Sprache u. Literatur — Canaresische Sprache u. Literatur. Das Canaresische (Canara od. genauer Cannada ist die Canaresische Form für das sanskritische Karnata od. Karnadaka), ist eine der sogenannten Dravida od. Dekanischen Sprachen Indiens u. wird auf dem innern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Evangelische Gesellschaft — Evangelische Gesellschaft, eine Gesellschaft in Frankreich, deren Zweck dahin geht, die evangelische Wahrheit mit allen Mitteln, welche Gott an die Hand gibt, zu verbreiten. Sie entstand bes. unter englischem Einfluß bald nach der Julirevolution… …   Pierer's Universal-Lexikon