Trog

Trog

Trog, 1) ein längliches, meist ovales, zuweilen aber auch viereckiges vertieftes Gefäß ohne Deckel, welches von dem Gebrauche, wozu es bestimmt ist, seinen Namen erhält, als Wasser-, Futter-, Stampf-, Backtrog. Einige werden aus Stein, andere aus einem ganzen Klotze gehauen, einige auch aus Bohlen. zusammengefügt; 2 so v.w. Grubenstock, s.u. Öhlmühle A) a); 3) Kasten von Bretern, oben breiter, als unten, mit Handgriffen versehen, worin der Kalkmörtel den Arbeitern zugetragen wird; 4) Mulde, in welcher das Erz fortgetragen wird; 5) alles, was, bes. beim Bergbau, einem T. gleicht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»