Troicar


Troicar

Troicar (Chir.), s. Troiscart.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinschnitt — Steinschnitt, 1) (gr. Lithotomia), Operation, mittelst welcher Harnsteine od. fremde in die Harnblase gelangte u. auf andere Weise nicht entfernbare Körper, auch Blasenpolypen, durch Einschnitte in die Harnblase od. deren Hals, od. auch nur in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Barbette [3] — Barbette, Paul, geb. um 1623, Arzt u. Chirurg in Amsterdam; schlug zuerst die Gastrotomie bei Einschiebung der Gedärme vor u. verbesserte den Troicar. Seine Schriften über Chirurgie, Praktische Anatomie etc., sind von Manget latein., Leyd. 1672,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gallenblasenkrankheiten — Gallenblasenkrankheiten. Die wichtigsten sind: 1) die Gallenblasenentzündung, meist mit Leberentzündung verbunden u. schwer zu unterscheiden, wird nicht selten durch, in ihr vorhandene od. in den Gallengängen eingeklemmte Gallensteine veranlaßt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leibgürtel — (Cingulum abdominale), lederner, innerlich mit Barchent od. Flanell gefütterter Gürtel, mit Riemen od. Schnallen, wodurch er fester od. lockerer angezogen werden kann, mit kreuzweise über die Schultern laufenden Tragriemen, bei Verletzungen der… …   Pierer's Universal-Lexikon