Umsatz


Umsatz

Umsatz, 1) bei der Schießpulverbereitung das Umlagern des Pulverfasses aus einem Stampftroge in den andern, welches stattfinden muß, um das feste Zusammensetzen der Bestandtheile zu verhindern u. die bessere Mengung derselben zu begünstigen. Bei 24stündigem Stampfen wird der Satz gewöhnlich zwölf Mal umgesetzt. 2) U. machen, im Wechselgeschäfte bei der Verfallzeit der Tratten nur mit erneuerten Tratten decken, welche auf den gezogen sind, bei welchem man Credit in Blanko hat.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umsatz — Umsatz …   Deutsch Wörterbuch

  • Umsatz — steht für: Erlös, wertmäßige Erfassung des Absatzes eines Unternehmens Umsatz (Naturwissenschaft), die Bilanz der Mengenveränderung einer Grundgröße oder eines Elements den Besteuerungstatbestand der Umsatzsteuer Siehe auch:  Wiktionary:… …   Deutsch Wikipedia

  • Umsatz — Umsatz, der An und Verkauf von Waren, auch die Gesamtheit dieser Waren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Umsatz — ↑ setzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Umsatz — Umschlag; Umsatzvolumen * * * Um|satz [ ʊmzats̮], der; es, Umsätze [ ʊmzɛts̮ə]: gesamter Wert aller Waren und Leistungen, die in einem bestimmten Zeitraum verkauft bzw. erbracht wurden: einen guten Umsatz haben; den Umsatz durch Werbemaßnahmen… …   Universal-Lexikon

  • Umsatz — Ụm·satz der; der Gesamtwert der Waren, die in einem bestimmten Zeitraum verkauft werden <der Umsatz steigt, sinkt, stagniert>: Das Lokal macht einen Umsatz von durchschnittlich tausend Mark pro Abend; Der Umsatz an / von Computerspielen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Umsatz — der Umsatz, ä e (Mittelstufe) Erlös aus dem Verkauf von Waren Beispiele: Das Restaurant hat heute einen Umsatz von 4000 Euro gemacht. Der Umsatz des Betriebs ist gestiegen …   Extremes Deutsch

  • Umsatz — Absatz, Bruttoeinnahmen, Geschäft, Verkauf, Verkaufserlös. * * * Umsatz 1.Verkauf,Absatz,Geschäft,Umschlag,Warenumschlag 2.Verkaufserlös,Bruttoeinnahmen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Umsatz — 1. Betriebswirtschaftlehre: Summe der in einer Periode verkauften, mit ihren jeweiligen Verkaufspreisen bewerteten Leistungen; auch als ⇡ Erlös (v.a. im ⇡ Rechnungswesen) bezeichnet. Vgl. auch ⇡ Absatz. 2. Umsatzsteuerrecht: Oberbegriff für ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Umsatz — apyvarta statusas Aprobuotas sritis pramonės statistika apibrėžtis Ūkio subjekto pajamos, gautos per tam tikrą laikotarpį, pardavus prekes ir (arba) suteikus paslaugas. nuoroda http://forum.europa.eu.int/irc/dsis/coded/into/data/coded/en/theme.htm… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)