Verwesung


Verwesung

Verwesung, ein freiwilliger Zersetzungsproceß (langsame Oxydation) organischer Substanzen, welcher unter Einfluß des Sauerstoffs der atmosphärischen Luft u. unter Entwickelung scharfer Gerüche (stinkender Gase) die allmälige Auflösung u. darauf eintretende völlige Aufhebung der Form bewirkt u. meist ein endliches Zerfallen derselben in Moder u. zuletzt in Humus zur Folge hat. Sie hat also einen weiteren Begriff als Fäulniß (s.d.), welche ihr in den meisten Fällen vorausgeht u. sie einleitet, kann aber auch, wenn die ihr unterworfenen Körper von Natur wenig Feuchtigkeit besitzen, od. dieselbe zum Theil verloren haben, unter dem Einfluß einer mäßig feuchten, wenig bewegten Luft, auch ohne vorher gegangene faulige Gährung Statt finden, wobei man dann einen mehr dumpfigen, moderigen, als fauligen Geruch bemerkt. Vgl. Gährung S. 843 u. Chemie S. 899.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verwesung — Verwesung, langsame Oxydation organischer Substanzen bei Gegenwart von Feuchtigkeit und bei mittlerer Temperatur, wird eingeleitet und unterhalten durch fermentartig wirkende Bakterien. Die Endprodukte der V. sind Kohlensäure und Wasser; der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verwesung — Verwesung, s. Fäulnis …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Verwesung — Verwesung, s. Fäulniß …   Herders Conversations-Lexikon

  • Verwesung — Verwesung, Verrottung, Abbau organischer Substanzen bei ungehindertem Luftzutritt durch aerobe Mikroorganismen, wobei eine völlige Mineralisation erreicht wird und CO2 und NH3 entstehen. V. läuft bei niedriger Luftfeuchtigkeit und Wärme ab und… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Verwesung — ↑Putrefaktion, ↑Putreszenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Verwesung — Unter dem Begriff Verwesung wird eine Vielzahl an Prozessen zusammengefasst, die nach dem Tod eines Organismus oder nach dem Absterben von Teilen eines Organismus ablaufen. Der Begriff Verwesung wird in der Regel im Zusammenhang mit tierischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwesung — Fäulnis * * * Ver|we|sung 〈f. 20; unz.〉 das Verwesen2 ● in Verwesung übergehen * * * Ver|we|sung, die; , en <Pl. selten> [spätmhd. verwesunge]: das ↑ 2Verwesen: in V. übergehen (zu ↑ 1verwesen beginnen). * * * Verwesung …   Universal-Lexikon

  • Verwesung — Auflösung, Fäulnis, Zersetzung; (geh.): Fäule; (Med.): Putrefaktion, Putreszenz. * * * Verwesung,die:⇨Fäulnis(1) Verwesung→Fäulnis …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verwesung — die Verwesung (Oberstufe) von Bakterien hervorgerufener Prozess, der nach dem Tod abläuft Beispiel: Der Leichnam des Soldaten war schon vier Tage alt und ging in Verwesung über …   Extremes Deutsch

  • Verwesung — Ver·we̲·sung die; ; nur Sg; der Zustand des Verwesens <etwas geht in Verwesung über> || K : Verwesungsgeruch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache