Vorbot


Vorbot

Vorbot, eine Citation vor Gericht.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August (Sachsen) — August von Sachsen (Gemälde von Lucas Cranach d. J., um 1550, Gemäldegalerie Alte Meister, Dresden) August (* 31. Juli 1526 in Freiberg; † 11. Februar 1586 in Dresden), der sich selbst Augustus nannte und unter Bezug auf seine landesväterliche …   Deutsch Wikipedia

  • August I. (Sachsen) — August von Sachsen (Gemälde von Lucas Cranach d. J., um 1572, Stadt und Bergbaumuseum, Freiberg) …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-1-Saison 1969 — Die Formel 1 Saison 1969 war die 20. FIA Formel 1 Weltmeisterschaft. Sie wurde über elf Rennen in der Zeit vom 1. März 1969 bis zum 19. Oktober 1969 ausgetragen. Jackie Stewart gewann zum ersten Mal die Fahrerweltmeisterschaft. Matra wurde zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürbaß — * Fürbáß, ein Oberdeutsches im Hochdeutschen völlig veraltetes Nebenwort, für besser fort, weiter fort, von für, so fern es ehedem auch fort bedeutete. Es wurde gebraucht, 1) von dem Orte. (a) Für weiter fort, vorwärts; in welcher Bedeutung es… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sigismund Badehorn — (* 21. Mai 1585 in Großenhain; † 5. Juli 1626 in Grimma) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Neumond — 1. Bei Neumonds trüben, dunkeln Spitzen mag man, sich wohl vor Regen schützen. – Orakel, 32. Man fügt auch noch hinzu: »Ist er den vierten Tag als gelb und ringlich, sagt man, dass dieselb ein Vorbot vom Gestürme sei. Ein heller Mond, die Luft… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.