Vordergrund


Vordergrund

Vordergrund (Mal.), s.u. Hintergrund 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vordergrund — Vordergrund …   Deutsch Wörterbuch

  • Vordergrund — • Vordergrund im Vordergrund stehen sich behaupten, das Übergewicht haben, den Ausschlag geben, den Ton angeben, die Mehrheit ausmachen, die Mehrheit bilden, die Oberhand gewinnen, Einfluss haben, ins Gewicht fallen, tonangebend sein;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vordergrund — Vor|der|grund [ fɔrdɐgrʊnt], der; [e]s: vorderer, unmittelbar im Blickfeld stehender Bereich (eines Raumes, Bildes o. Ä.) /Ggs. Hintergrund/: ein heller, dunkler Vordergrund; der Vordergrund der Bühne; eine Wiese bildet den Vordergrund des… …   Universal-Lexikon

  • Vordergrund — Vọr·der·grund der; nur Sg; der Teil eines Raumes oder Bildes, der näher beim Betrachter liegt ↔ Hintergrund || ID jemand / etwas steht im Vordergrund jemand / etwas ist sehr wichtig und wird von allen beachtet; jemanden / sich in den Vordergrund …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vordergrund — Von Vordergrund wird in mehrfachem Sinn gesprochen: in der Alltagssprache bei Gegenständen, die direkt vor dem Blick liegen bzw. als Gegensatz zu Hintergrund im übertragenen Sinn etwa wenn sich ein Gedanke in den Vordergrund schiebt oder als… …   Deutsch Wikipedia

  • Vordergrund — der Vordergrund (Aufbaustufe) der vordere Teil eines Blickfeldes, Gegenteil zu Hintergrund Beispiel: Im Vordergrund des Bildes sieht man Häuser. Kollokation: in den Vordergrund treten …   Extremes Deutsch

  • Vordergrund — vorder: Das Adjektiv mhd. vorder, ahd. fordaro »vorn befindlich, früher« ist eine allein im Dt. erhaltene germ. Komparativbildung zu ↑ vor, die heute nur räumlich gebraucht wird. Als Gegenwort zu ↑ hinter bildet es Zusammensetzungen mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vordergrund — Vọr|der|grund …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vordergrund, der — Der Vordergrund, des es, plur. die gründe, der vordere Grund, zum Unterschiede von dem Hintergrunde. In der Mahlerey ist es der Theil des Grundes zunächst an der Grundlinie. Der Vordergrund der Schaubühne, die Vorderbühne …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Im Vordergrund stehen — Im Vordergrund stehen; jemanden (oder: etwas) in den Vordergrund stellen (auch: schieben); in den Vordergrund treten (auch: rücken)   Wenn jemand oder etwas »im Vordergrund steht«, dann ist die betreffende Person oder Sache der Mittelpunkt, dann… …   Universal-Lexikon