Vorgespinnst


Vorgespinnst

Vorgespinnst (Vorspunst), 1) s.u. Spinnmaschine 2) u. Spinnen 1) A) c); 2) so v.w. Wattseide, s.u. Seide S. 778.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spinnmaschine — Spinnmaschine, 1) (Feinspinnmaschine, Feinstuhl), von Wasser od. Dampf getriebene Maschine, mit welcher auf vielen Spindeln Garn gesponnen wird, wobei das Ausziehen der Fasern zu einem Faden nicht mit der Hand, sondern von der Maschine selbst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spindelbank — (engl. Flyer [spr. Fleier], franz. Banc à broches, Spulenmaschine), Vorspinnmaschine, bes. für die Baumwollspinnerei. Das auf ihr erzeugte Vorgespinnst wird auf vertical stehende Spulen aufgewunden, welche auf umlaufende Spindeln aufgesteckt sind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wollspinnerei — Wollspinnerei, Herstellung des wollenen Garnes (s.d.). Vom technischen Standpunkte aus scheidet man alle Wollgattungen nach der verschiedenen Art ihrer Verarbeitung u. der verschiedenen Beschaffenheit der aus ihnen gefertigten Fabrikate in zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Röhrenmaschine — Röhrenmaschine, Vorspinnmaschine, bes. für Baumwolle, aber auch für Flachs u. Kammwolle. Der Faden wird durch gewöhnlich 6 Paare Streckwalzen ausgezogen, geht durch die Höhlung eines horizontalen, 41/2 Zoll langen, 2–3 Linien weiten eisernen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spinnen [2] — Spinnen, 1) einen Faserstoff, bes. Flachs, Hanf, Seide, Baum u. Schafwolle zu einem Faden zusammendrehen. Da alle einigermaßen cultivirte Völker Kleider von gewebten Stoffen tragen, so ist S. ein sehrweit verbreiteter u. bes. in neuester Zeit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spulenmaschine — Spulenmaschine, 1) (Jackmaschine), Vorspinnmaschine der Baumwollenspinnerei; horizontale Spulen werden durch die Reibung vom Umkreise eines sich um seine Achse drehenden Cylinders gleichmäßig umgedreht u. wickeln so das von dem Streckwalzen ihnen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vorgarn — Vorgarn, so v.w. Vorgespinnst 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Würgelmaschine — (Rota frotteur), eine in Frankreich gebräuchliche Art der Vorspinnmaschinen (s. Spinnmaschine 2) A); sie bewirkt eine vorübergehende Drehung u. liefert ungedrehtes Vorgespinnst; die aus dem Streckwerke kommenden Baumwollbänder gehen durch einen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Würgelwalze — Würgelwalze, 1) s.u. Würgelmaschine; 2) ähnliche. Walzen an der Vorspinnkrempel (vgl. Spinnmaschine 2) C), welche dem Vorgespinnst eine vorübergehende Drehung ertheilen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baumwolle — (arab. Kutun, daher englisch Coton, Cottonwool. franz. Coton, ital. Cotone, span. Algerien, holl. Katoen), wollige Fäden der Fruchtkapsel einiger Pflanzenarten, bes. aus der wärmeren Erdgegend.i. Die Baumwollenpflanze: die Mutterpflanze der B.… …   Pierer's Universal-Lexikon