Montjŏie [1]


Montjŏie [1]

Montjŏie (spr. Mongschoa), 1) Kreis des Regierungsbezirks Aachen der preußischen Rheinprovinz; 6,6 QM. mit 20,100 Ew.; ist durch einen Zweig der Eifel u. den Hohen Veen gebirgig (höchste Spitze: Burg- u. Kreuzberg, 2150 Fuß) u. von der Roer bewässert; er bringt nur Holz u. Torf; 2) Kreisstadt darin, an der Roer, in tiefem felsigen Thale, in der sogenannten Veen; höhere Bürgerschule, Tuch- u. Kasimirfabriken, Maschinenspinnereien, Rauh- u. Walkmühlen, Färbereien, Wollwäschen; 3200 Ew. Hier am 18. Febr. 1847 Bergsturz, welcher jedoch keinen wesentlichen Schaden anrichtete; 3) Fort bei Gerona, s.d.; 4) so v.w. Froberg.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • montjoie — ● montjoie nom féminin (ancien français munjoie, altération du francique mund gawi, protection du pays) Autrefois, monceau de terre pour marquer les chemins ou pour rappeler quelque événement important. ● montjoie (synonymes) nom féminin (ancien… …   Encyclopédie Universelle

  • Montjoie — hat verschiedene Bedeutungen: Festung Montjoie (‚Berg der Freude‘), eine Kreuzfahrerburg, dann befestigtes Kloster bei Jerusalem (Israel) Monschau, Stadt in Nordrhein Westfalen (historischer Name) Schloss Montjoie, Stammsitz der Herren von Glère …   Deutsch Wikipedia

  • Montjŏie [2] — Montjŏie (spr. Mongschoa, Geistlicher Ritterorden von M., auch von Montfrac od. von Truxillo), gestiftet auf dem Montjoie zu Jerusalem für Beschirmung der Pilger u. Verpflegung von Kranken. Nach der Eroberung von Palästina durch die Sarazenen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Montjoie — Désigne celui qui est originaire d un lieu dit Montjoie, toponyme très fréquent en France (pour certains le mont de Jupiter, montis Jovis, mais plutôt nom d origine germanique, mundgawi = protection du pays, avec ensuite le sens de colline,… …   Noms de famille

  • Montjoie — (spr. mong schŭá), Kreisstadt und Luftkurort im preuß. Regbez. Aachen, am Hohen Venn, an der Ruhr (Roer) und an der Staatsbahnlinie Rote Erde Ulflingen, 404 m ü. M., hat eine evangelische und 4 kath. Kirchen, eine Burgruine, ein großes Hospital… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Montjoie — (spr. mongschŏá), Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Aachen, an der Roer, (1905) 1865 E., Amtsgericht; Tuch und Wollfabriken, Seidenweberei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Montjoie — (Mongschoa), preuß. Stadt im Reg. Bez. Aachen an der Roer, mit 3500 E., Wolletuchfabriken …   Herders Conversations-Lexikon

  • Montjoie ! — ● Montjoie ! Cri de ralliement des troupes du roi de France, apparu au XIIe s …   Encyclopédie Universelle

  • Montjoie — Pour les articles homonymes, voir Montjoi. Montjoie Une vue d ensemble de la ville …   Wikipédia en Français

  • MONTJOIE — n. f. Cri de guerre usité autrefois parmi les Français dans les batailles. Montjoie Saint Denis! …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)