Wartthurm


Wartthurm

Wartthurm, so v. w. Warte 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wartthurm, der — Der Wartthurm, des es, plur. die thürme, ein Thurm, von welchem man um sich sehen kann, besonders einen ankommenden Feind daraus zu beobachten; die Warte …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Johann Adolf von Lasinsky — Graf Johann Adolf von Lasinsky (* 16. Oktober 1808 in Simmern/Hunsrück; † 6. September 1871 in Düsseldorf) war ein polnisch deutscher Maler und Zeichner, bekannt durch seine Rheinansichten. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Lasinsky — Graf Johann Adolf von Lasinsky (* 16. Oktober 1808; † 6. September 1871 in Düsseldorf) war ein polnisch deutscher Maler und Zeichner, bekannt durch seine Rheinansichten. Leben Lasinsky stammt aus altem polnischen Adel, sein Vater war… …   Deutsch Wikipedia

  • Mercuriusberg [1] — Mercuriusberg (Große Staufen), Berg östlich bei Baden Baden im Amte Baden, so genannt, weil man darauf einen Altar od. Votivstein des Mercur gefunden hat; er ist 2240 Fuß hoch u. hat auf seinem Gipfel einen Thurm, von welchem man eine weite… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nismes [1] — Nismes (spr. Nihm), 1) Arrondissement im französischen Departem. Gard; 28,9 QM., 124,000 Ew.; 2) Hauptstadt darin u. des Departements, an der Eisenbahn von Avignon nach Cette, liegt in einer weiten Ebene; hat Departementalbehörden, Präfect, 3… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Odenwald — Odenwald, 1) Gebirge in den Großherzogthümern Hessen u. Baden, Mittelgebirge zwischen dem Spessart u. Schwarzwald, von dem Main bis zum Neckar, ist größtentheils ein Sandsteingebirg mit meist breiten ebenen Bergrücken, nur im Westen erscheinen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rheineck — Rheineck, 1) Dorf u. Schloß im Kreise Ahrweiler des Regierungsbezirks Coblenz der preuß. Rheinprovinz; das Schloß ist vom Herrn von Bethmann Hollweg 1832 neu aufgeführt u. mit Kunstgegenständen u. Frescogemälden von Steinle geschmückt; von der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Riva — Riva, 1) (Reif), Stadt im tyroler Kreise Trient, am äußersten nördlichen Ende des Gardasees, Bezirks , Steuer , Postamt, Stationsplatz eines Flotillencorps; 3 Kirchen, darunter del Redentore mit Gemälden des hier geborenen Crassonara, Wartthurm… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sanspareil — (spr. Sanghparelj), Dorf im Landgericht Thurnau des baierischen Kreises Oberfranken; hat 150 Ew. u. ein altes Schloß mit rundem Wartthurm u. großem Buchenhain; hier ließ Markgraf Friedrich von Baireuth seit 1744 herrliche Anlagen schaffen; vordem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Skopia — (gr. Ant.), 1) Warte, Wartthurm; 2) Landspitze in Karien, wahrscheinlich das Vorgebirg Astypaläa od. Zephyrion …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.