Wintergetreide


Wintergetreide

Wintergetreide, s.u. Getreide.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wintergetreide — Getreideprodukte Getreide bilden die Nahrungsgrundlage eines Großteils der Menschheit. Sie sind zum einen Grundnahrungsmittel (Reis, Weizen, Mais, Hirse, Roggen, Hafer) und werden zum anderen auch als Viehfutter genutzt (vor allem Gerste, Hafer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wintergetreide — Wịn|ter|ge|trei|de 〈n. 13〉 Getreide, das in der Herbstzeit gesät wird u. auf dem Feld überwintert; Ggs Sommergetreide * * * Wịn|ter|ge|trei|de, das (Landwirtsch.): winterhartes Getreide, das im Herbst gesät u. im Sommer des folgenden Jahres… …   Universal-Lexikon

  • Wintergetreide — žiemkenčiai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Javų (daugiausia kviečių, rugių, miežių ir rapsų) biologinės formos, kurioms jarovizacijos stadijoje reikia ilgai trunkančios neigiamos temperatūros. Sėjami rudenį (rugsėjo… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Wintergetreide — Wịn·ter·ge·trei·de das; Getreide, das im Herbst gesät wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wintergetreide — Wịn|ter|ge|trei|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wintergetreide, das — Das Wintergetreide, des s, plur. car. Getreide, welches im Herbste gesäet wird, und den Winter über auf dem Felde stehet; zum Unterschiede von dem Sommergetreide …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Erstfrühling — Windröschen am 13. März Forsythie am 31. März …   Deutsch Wikipedia

  • Frühherbst — Windröschen am 13. März Forsythie am 31. März …   Deutsch Wikipedia

  • Frühsommer — Windröschen am 13. März Forsythie am 31. März …   Deutsch Wikipedia

  • Frühwinter — Windröschen am 13. März Forsythie am 31. März …   Deutsch Wikipedia