Worskla

Worskla

Worskla, Fluß im Europäischen Rußland, entspringt im Gouvernement Kursk, geht durch Slowods-Ukraine, nimmt die Morla auf u. fällt in Poltawa zum Dnepr. An ihm 1399 Sieg des Mongolenkhaus Timur Kutluk über die Lithauer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Worskla — bei PoltawaVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Worskla — Worskla, linker Nebenfluß des Dnjepr, fließt durch die Gouvernements Kursk, Charkow und Poltawa, hat überall ein rechtes hohes Ufer und eine Länge von 432 km. Die W. ist einer der malerischsten Flüsse Rußlands. – An ihrer Mündung, bei dem Dorf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Worskla — Worskla, l. Nebenfluß des Dnjepr, 448 km lg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Worskla Poltawa — Voller Name FK Worskla Poltawa Gegründet 1955 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei-Butowski-Worskla-Stadion — Стадіон «Ворскла» імені Олексія Бутовського Das Stadion von Worskla Poltawa Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht an der Worskla — Die Schlacht an der Worskla war eine der größten und blutigsten in der mittelalterlichen Geschichte Osteuropas.Beleg? Sie wurde am 12. August 1399 zwischen den Tataren unter Emir Edigü und Timur Kutlugh und den Truppen des Großfürsten Vytautas… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Poltawa — Schlacht bei Poltawa Teil von: Großer Nordischer Krieg Die Schlacht von Poltawa, von Denis Martens, 1726 …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Poltawa — Teil von: Großer Nordischer Krieg Die Schlacht von Poltawa, von Denis Martens, 1726 …   Deutsch Wikipedia

  • Borysthenes — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Dnepr (deutsch: Dnjepr) Der Dnepr und sein Einzugsgebiet Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Dnieper — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Dnepr (deutsch: Dnjepr) Der Dnepr und sein Einzugsgebiet Daten …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»