Wurfanker


Wurfanker

Wurfanker, s. Anker.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wurfanker — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wurfanker, der — Der Wurfanker, des s, plur. ut nom. sing. auf den Schiffen, eine Art kleiner Anker, welche die Schaluppe im voraus auswirft, ein Schiff vermittelst desselben zu bogsiren, oder fortzuziehen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Seilleiter — Skizze einer Strickleiter Die Strickleiter ist eine Leiter, deren Sprossen von einem Seil gehalten werden. Die Sprossen sind aus Holz, Metall oder Kunststoff. Der Vorteil dieser Leiter ist, dass man mit ihr auch gekrümmte Erhöhungen erreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Steckstrickleiter — Skizze einer Strickleiter Die Strickleiter ist eine Leiter, deren Sprossen von einem Seil gehalten werden. Die Sprossen sind aus Holz, Metall oder Kunststoff. Der Vorteil dieser Leiter ist, dass man mit ihr auch gekrümmte Erhöhungen erreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Winkler — 1888 in einer Fotografie von Anton Karg Georg Winkler (* 26. August 1869 in München; † 16. oder 17. August 1888 am Weisshorn in den Walliser Alpen) war ein deutscher Alpinist. Er stammte aus einer angesehenen München …   Deutsch Wikipedia

  • Kagi-Nawa — Kaginawa Wurfanker Der Kagi Nawa (oder Wurfanker) ist eine japanische Hiebwaffe und gleichzeitig ein Werkzeug. Beschreibung Der Kagi Nawa besteht aus einem mehrzinkigen Haken aus Metall, an dem ein etwa 10 Meter langes Seil befestigt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Häuserkampf (Militär) — Häuserkampf in der Schlacht von Stalingrad. Der Häuserkampf ist ein militärischer Begriff und bezeichnet den Kampf um ein dicht bebautes urbanes Gebiet. Der Orts und Häuserkampf ist vor allem ein infanteristisch geprägter Kampf, der nur bedingt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z) — Die erste Hälfte findet sich unter Liste seemännischer Fachwörter (A bis M). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche Ausdrücke) nebst Erläuterung, die an Bord von see und binnen gängigen …   Deutsch Wikipedia

  • Schleppanker — Ein Warpanker (auch: Schleppanker, Wurfanker oder kurz Warp) ist ein im Verhältnis zur Schiffsgröße kleiner Anker zum Verholen des Schiffs. Der Begriff Warp oder Warpanker leitet sich vom mittelniederdeutschen warp zu werpen (werfen) ab.[1] Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Seelenverkäufer — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre erste Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (A bis M). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia