Zeuß


Zeuß

Zeuß, Johann Kaspar, geb. 22. Juli 1806 zu Vogtendorf im baierischen Kreise Oberfranken, studirte seit 1826 in München Philologie u. Geschichte, wurde 1839 Professor der Geschichte am Lyceum zu Speier u. 1847 Professor am Lyceum zu Bamberg, wurde später emeritirt u. st. 10. Nov. 1856 in Vorstendorf bei Kronach in Oberfranken. Er schr.: Die Deutschen u. die Nachbarstämme, Münch. 1837; Die Herkunft der Baiern von den Markomannen, ebd. 1839; Traditiones possessionesque Wizenburgenses, Speier 1842; Die freie Reichsstadt Speier vor ihrer Zerstörung, ebd. 1843; Grammatica Celtica. Lpz. 1853, 2 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeuß — Zeuß, Johann Kaspar, Sprach und Geschichtsforscher, geb. 22. Juli 1806 zu Vogtendorf bei Kronach in Oberfranken, gest. daselbst 10. Nov. 1856, studierte in München Philologie und Geschichte und wurde 1847 zum Professor am Lyzeum in Bamberg… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zeuß — Zeuß, Joh. Kaspar, Geschichts und Sprachforscher, geb. 22. Juli 1806 zu Vogtendorf (Oberfranken), seit 1847 Prof. am Lyzeum zu Bamberg, gest. 10. Nov. 1856 zu Vogtendorf; Hauptwerke: »Grammatica celtica« (2. Aufl. 1868 71), »Die Deutschen und die …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zeuß — Zeuß, Joh. Kaspar, Philolog und Historiker, geb. 1806 zu Vogtendorf in Oberfranken, Lycealprofessor zu Speyer, später in Bamberg, gest. 1856, schrieb »die Deutschen u. ihre Nachbarstämme« (München 1837) und construirte aus den Denkmälern… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zeuß — Johann Kaspar Zeuß Johann Kaspar Zeuß (* 22. Juli 1806 in Vogtendorf; † 10. November 1856 ebenda), deutscher Philologe, war polyhistorisch bewandert und gilt als Begründer der Keltologie. Zeuß wurde in Vogtendorf (heute ein Ortsteil von Kronach)… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Kaspar Zeuß — (* 22. Juli 1806 in Vogtendorf; † 10. November 1856 ebenda), deutscher Philologe, war polyhistorisch bewandert und gilt als Begründer der Keltologie. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Kaspar Zeuß — Johann Kaspar Zeuss Johann Kaspar Zeuss Johann Kaspar Zeuss, né à Kronach (Haute Franconie) le 22 juillet 1806 et décédé le 10 novembre 1856 à Kronach à l’âge de 50 ans, est un historien et philologue allemand …   Wikipédia en Français

  • Dörfles (Kronach) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gundelsdorf (Kronach) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kronach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Baltikum — Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in Nordosteuropa an der Ostküste der Ostsee südlich des Finnischen Meerbusens. Dazu rechnet man die Gebiete der Staaten Estland, Lettland und Litauen (die baltischen Staaten).… …   Deutsch Wikipedia