Zollpfund


Zollpfund

Zollpfund, s.u. Zollgewicht 2) u. Pfund 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zollpfund — Zollpfund, s. Zollgewicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zollpfund — Zollpfund, s. Zollgewicht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zollpfund — Dieser Artikel erläutert die Masseeinheit Pfund. Zur gleichnamigen Währungseinheit siehe Pfund (Währung). Zu der Serie von Spektrallinien im Wasserstoffspektrum siehe Pfund Serie. Zum US amerikanischen Physiker und Spekroskopiker August Herman… …   Deutsch Wikipedia

  • Maund — (spr. Mahnd), ostindisches Handelsgewicht; in Calcutta der Factoreimaund = 67,7 deutsche Zollpfund, der Bazarmaund = 74,6 Zollpfund; in Madras der Factoreimaund = 22,7 Zollpfund, der Bazarmaund = 24,7 Zollpfund; in Bombai = 25,4 Zollpfund; in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alte Maße und Gewichte (Sachsen) — Die vormetrischen sächsischen Maße und Gewichte wurden zu Beginn des 18. Jahrhunderts unter Kurfürst Friedrich August dem Starken für das Kurfürstentum Sachsen vereinheitlicht. Sonst galten  – wohl auch bedingt durch die lange währende… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfund — ℔ Das Pfund (lat. pondus, Gewicht) ist eine alte Maßeinheit für die Masse. Unter der englischen Bezeichnung Pound ist es Teil des angloamerikanischen Maßsystems mit der Umrechnung: 1 Pfund (1 Pound) = 0,453 592 370 kg (exakt, per definitionem) 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Währungsgeschichte vor 1871 — Seit dem Mittelalter hatte sich das Münzwesen in Deutschland zu einer kaum überschaubaren Vielfalt entwickelt. Zur Beseitigung oder Milderung dieser Verhältnisse waren Vereinbarungen zwischen einzelnen Staaten zur Vereinheitlichung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Geld- und Münzwesen — Seit dem Mittelalter hatte sich das Münzwesen in Deutschland zu einer kaum zu überschauenden Vielfalt entwickelt. Zur Beseitigung oder Milderung dieser Verhältnisse waren Vereinbarungen zwischen einzelnen Staaten zur Vereinheitlichung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Conventionsfuß — (Zwanzigguldenfuß), der 1748 vom Kaiser Franz I. als Wiener Münzfuß eingeführte, 1753 durch eine Convention zwischen Baiern u. Österreich festgesetzte Münzfuß, welchem 1760 die Stände des Fränkischen, Baierischen u. Schwäbischen Kreises, 1763 die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Großbritannien [1] — Großbritannien (englisch Great Britain, französisch Grand Bretagne), 1) eigentlich die Insel, welche die Reiche England, Wales u. Schottland umfaßt; G. genannt im Gegensatz zu Kleinbritannien (der Bretagne, wohin im 3. Jahrh. n. Chr. viele Briten …   Pierer's Universal-Lexikon