Multiplicandus


Multiplicandus

Multiplicandus (lat.), s.u. Multipliciren.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • multiplicande — [ myltiplikɑ̃d ] n. m. • 1549; lat. multiplicandus ♦ Arithm. Dans une multiplication, Celui des facteurs qui est énoncé le premier. Dans 4 multiplié par 3, 4 est le multiplicande, 3 le multiplicateur. ● multiplicande nom masculin Nombre à… …   Encyclopédie Universelle

  • Multiplikand — Mul|ti|pli|kạnd 〈m. 16; Math.〉 die zu multiplizierende Zahl, z. B. die 3 in 2 x 3 [zu lat. multiplicandus „ein zu Multiplizierender“] * * * Mul|ti|pli|kạnd, der; en, en [lat. multiplicandus (numerus) = der zu multiplizierende (Wert), Gerundivum …   Universal-Lexikon

  • Multiplicand — Mul ti*pli*cand , n. [L. multiplicandus to be multiplied: cf. F. multiplicande.] (Math.) The number which is to be multiplied by another number called the multiplier. See Note under {Multiplication}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • multiplicand — noun Etymology: Latin multiplicandus, gerundive of multiplicare Date: 1594 the number that is to be multiplied by another …   New Collegiate Dictionary

  • Multipliciren — (v. lat.), heißt eine Größe so viel Male zu sich selbst addiren, als eine andere Einheiten hat; die erste Größe heißt der Multiplicandus, die zweite der Multiplicator, beide haben den gemeinschaftlichen Namen Factoren. Die Zahl, welche man durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tabīla — (lat.), 1) Tafel, bes. Schreibtafel; so Tabulae accepti et expensi, in einem Haushalte die Einnahme u. Ausgabebücher; Tabula rasa, eigentlich eine geschabte, glattgestrichene Wachstafel, ein unbeschriebenes Blatt; in der neuen politischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Factōr — (eigentlich Fāctor, lat.), 1) der etwas macht, besorgt; daher 2) (Hdlgsw.), so v.w. Disponent; od. 3) Vorsteher eines Geschäfts, einer Fabrik od. einer mechanischen Werkstätte; so Aufseher von Eisenhütten, Farbenwerken, einer Buchdruckerei,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Multiplication — Multiplication, Vervielfachung, ist eine arithmetische Operation, eine gegebene Zahl so oft setzen und addiren, als eine andere gegebene Zahl Einheiten hat. Die beiden gegebenen Zahlen heißen Factoren, die eine, die vervielfacht werden soll,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • multiplicand — /mul teuh pli kand /, n. Arith. a number to be multiplied by another. [1585 95; < L multiplicandum, n. use of neut. of multiplicandus to be multiplied, gerundive of multiplicare to MULTIPLY] * * * …   Universalium

  • multiplicande — (mul ti pli kan d ) s. m. Terme de mathématique. Nombre à multiplier par un autre. Le multiplicande et le multiplicateur sont les deux facteurs du produit. ÉTYMOLOGIE    Lat. multiplicandus, devant être multiplié, de multiplicare …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré