Zurückwerfung


Zurückwerfung

Zurückwerfung, Wirkung der jedem Körper nach Maßgabe seiner Elasticität mehr od. weniger innewohnenden abstoßenden Kraft, vermöge welcher er alle anderen Körper, die gegen ihn bewegt werden (anschlagen, anprallen, anstoßen), nöthigt unter demselben Winkel gegen dies Einfallsloth (Perpendikel auf der Oberfläche des Körpers im Einfallspunkte errichtet), unter dem sie auf ihn trafen (Einfallswinkel), nach der entgegengesetzten Seite des Einfallslothes wieder umzukehren; die abstoßende (abschlagende) Kraft erscheint also hier als zurückstoßende od. zurückwerfende Kraft. Wird bis an die Grenze eines Körpers innerhalb eines ersten Mediums eine Wellenbewegung fortgepflanzt, z.B. Schall, Licht, Wärme, so wird auch diese in das erste Medium zurückgeworfen, u. zwar gleichfalls nach dem Gesetze, daß der Einfallswinkel gleich dem Zurückwerfungswinkel ist. Diese Erscheinung nennt man gewöhnlich Reflexion, s.d.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zurückwerfung — des Lichts, s.v.w. Reflexion (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Spiegelung — Spiegelung, regelmäßige Zurückwerfung (Reflexion) des Lichtes. Fällt ein Lichtstrahl fn (Fig. 1, S. 734) auf einen Spiegel ss (jede glatte Fläche), so wird ein Teil desselben in ganz bestimmter Richtung nd von der Fläche in den vor ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Licht [1] — Licht (Lux), ist das, was in unserem Auge den Eindruck hervorbringt, welchen wir Sehen nennen. Wo kein Licht ist, da ist Finsterniß u. die Gegenstände uns unsichtbar. Die Lehre vom Licht nennt man Optik (s.d.). A) Über die Natur des L s an sich,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brennlinie — Brennlinie, eine Linie, welche alle die Punkte enthält, in denen je zwei benachbarte, an einer anderen Linie zurückgeworfene od. gebrochene Lichtstrahlen sich schneiden. Nur wenige Linien haben die Eigenschaft, daß alle von einem gewissen Punkte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diffusion — (lat., »Ergießung, Ausbreitung«), der Vorgang der allmählichen Mischung zweier miteinander in Berührung befindlicher Körper, insbes. von Flüssigkeiten oder Gasen. Gießt man Weingeist vorsichtig auf in einem Gefäß befindliches Wasser, so haben… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wärmestrahlung — Wärmestrahlung, die Fortpflanzung der Wärme durch Strahlung, wie man sie gegenüber einem heißen Körper empfindet, ohne mit demselben in unmittelbare Berührung zu kommen. Die Wärmestrahlen pflanzen sich in gerader Linie durch die Luft fort, sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wellenbewegung — (Undulation), die Fortpflanzung einer schwingenden Bewegung von Teilchen zu Teilchen, wobei jedes in der Fortpflanzungsrichtung folgende Teilchen seine Schwingung etwas später beginnt als das vorhergehende (Ausbreitung von Schwingungen). Ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brennpunkt — Brennpunkt, Fokus, in der Optik der Punkt F [Abb. 271], in welchem Lichtstrahlen nach der Brechung durch Linsen oder Zurückwerfung von Hohlspiegeln sich durchschneiden, wenn sie vor der Brechung oder Zurückwerfung parallel mit der Achse gehen; in …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Regenbogen — Regenbogen, das bekannte, durch seine Farbenpracht ausgezeichnete Meteor, entsteht durch Brechung und Zurückwerfung der Lichtstrahlen durch die Regentropfen, wobei das Licht in seine verschiedenen Farben zerlegt wird, wie bei der Brechung in… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bogdan Graf von Hutten-Czapski — Bogdan Graf v. Hutten Czapski in der Uniform des Malteserordens. Porträt von Francis Kossuth Bogdan Graf von Hutten Czapski (* 13. Mai 1851 in Smogulec/Polen; † 7. September 1937 in Posen) war ein preußischer Politiker und Offizier polnischer… …   Deutsch Wikipedia