Munch


Munch

Munch, 1) Peter Andr., geb. 1810 in Christiania, studirte daselbst seit 1828 Jurisprudenz u. wurde 1837 Lector u. 1841 Professor der Geschichte daselbst; er schr.: Nordmändenes gudeläre i hedenold, Christ. 1847; Tildragelser af Norges hist., 1847; Hist. geogr. breskrivelse over Konger. Norge i middelalderen, ebd. 1849; Symbolae ad hist. antiquiorem rerum norweg., 1850; Det Norske folks historie, ebd. 1853 f., 3 Bde.; außerdem Grammatiken der Runen-, Altnorwegischen, Altschwedischen u. Gothischen Sprache, 1847–49; gab heraus Codex diplom. monasterii St. Michaelis, 1845; Norges gamle love, mit Keyser, Christ. 1846–49, 3 Bde.; Fagrskinna, 1847; Oldnorsk läsebog, 1848. 2) Andreas, Verwandter des Vor., geb. 1811 in Christiansand, seit 1830 an der Universitätsbibliothek in Christiania angestellt; er schr.: Digte, Christ. 1848; Billeder fra Nord og Sud, 1849; Nye digte, 1850; Legender om de hell. tre konger, 1852; Sorg og tröst, 1852.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Münch — steht für: Münch (Geschlecht), ehemaliges Adels /Rittergeschlecht in Basel Münch (Adelsgeschlecht), Adelsgeschlecht in Thüringen Münch (Motorradhersteller), deutsche Motorradmarke Münch ist der Familienname folgender Personen: Alexander Münch… …   Deutsch Wikipedia

  • Munch — may refer to: Edvard Munch (1863–1944), a Norwegian expressionist painter and printmaker best known for his work The Scream Edvard Munch (film), 1973 biographical film written and directed by Peter Watkins Munch Museum in Oslo, Norway, dedicated… …   Wikipedia

  • MUNCH (E.) — Parallèlement aux grandes œuvres des écrivains scandinaves, Henrik Ibsen, August Strindberg, la production d’Edvard Munch représente la contribution inattendue de la Norvège à l’épanouissement de la peinture et de la gravure au XXe siècle. La… …   Encyclopédie Universelle

  • Münch — is a surname, and may refer to: Münch (family lineage) (Basler Family Name) then later Münch von Münchenstein, Münch von Münchsberg and Münch von Landskron (Swiss aristocracy/Ritter (mittelhochdeutsch: Reiter, lat. eques, franz. chevalier, engl.… …   Wikipedia

  • Munch — ist ein in Skandinavien verbreiteter Familienname folgender Personen: Edvard Munch (1863–1944), norwegischer Maler und Graphiker Gustaf Munch Petersen (1912–1938), dänischer Autor und Maler Peter Andreas Munch (1810–1863), norwegischer Historiker …   Deutsch Wikipedia

  • Munch — Munch, v. t. & i. [imp. & p. p. {Munched}; p. pr. & vb. n. {Munching}.] [Prob. akin to mumble: cf. also F. manger to eat (cf. {Mange}), and m[^a]cher to cher (cf. {Masticate}). See {Mumble}.] To chew with a grinding, crunching sound, as a beast… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • MÜNCH (C.) — MÜNCH CHARLES (1891 1968) Issu d’une famille de musiciens alsaciens (il est le neveu d’Albert Schweitzer), Charles Münch travaille le violon au conservatoire de Strasbourg, puis à Paris avec Lucien Capet et à Berlin avec Carl Flesch. Il débute… …   Encyclopédie Universelle

  • Munch —   [mʊȖk], Edvard, norwegischer Maler und Grafiker, * Løten (Provinz Hedmark) 12. 12. 1863, ✝ Hof Ekely (bei Oslo) 23. 1. 1944; begann seine künstlerische Ausbildung 1881 in der Zeichenschule in Kristiania (heute Oslo) und setzte sie 1882 bei C.… …   Universal-Lexikon

  • munch — munch·er; munch·kin; munch; …   English syllables

  • munch´er — munch «muhnch», verb, noun. –v.t., v.i. to chew vigorously and steadily; chew noisily: »The horse munched its oats. –n. the act or sound of munching: »... as crisp as the munch of a Baldwin apple (New Yorker). ╂[apparently imitative. Compare etym …   Useful english dictionary

  • Münch — Münch, Wilhelm, Schulmann, geb. 23. Febr. 1843 in Schwalbach, studierte in Bonn und Berlin, war nacheinander Lehrer am Gymnasium in Kleve, Oberlehrer an der Realschule erster Ordnung in Barmen, Direktor der Realschule erster Ordnung in Ruhrort… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon