Zusammenschlagen


Zusammenschlagen

Zusammenschlagen, 1) so v.w. Zusammenlegen; 2) mehre Dinge so vereinigen, daß sie nun als ein Ganzes betrachtet u. behandelt werden; 3) mehre Zechen, welche allein nicht bestehen können, zu einer einzigen Gewerkschaft vereinigen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zusammenschlagen — V. (Aufbaustufe) ugs.: jmdn. angreifen und brutal verprügeln Synonyme: fertig machen (ugs.), zusammenhauen (ugs.) Beispiel: Er wurde von unbekannten Tätern überfallen und brutal zusammengeschlagen …   Extremes Deutsch

  • zusammenschlagen — zu|sam|men|schla|gen [ts̮u zamənʃla:gn̩], schlägt zusammen, schlug zusammen, zusammengeschlagen: 1. a) <tr.; hat [kräftig] gegeneinanderschlagen: die Hacken, Absätze zusammenschlagen. b) <itr.; ist jmdn., etwas (als Zusammenballung o. Ä.)… …   Universal-Lexikon

  • zusammenschlagen — zu·sạm·men·schla·gen (hat) [Vt] 1 meist die Hacken / Absätze / Hände zusammenschlagen die Hacken / Absätze / Hände so bewegen, dass sie sich mit einem kurzen, deutlichen Geräusch berühren 2 etwas zusammenschlagen gespr; etwas kaputtschlagen ≈… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zusammenschlagen — 1. aneinanderschlagen, gegeneinanderschlagen, zusammenknallen; (ugs.): zusammenklappen. 2. a) niederhauen, niederschlagen, niederschmettern, zu Boden schlagen; (geh.): niederstrecken, zu Boden strecken; (ugs.): fertigmachen, zu Kleinholz machen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zusammenschlagen — zu|sạm|men|schla|gen (umgangssprachlich für schwer verprügeln) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zusammenschlagen — *1. Er schlägt sie zusammen, wie alt Eisen. *2. Ich schlage dich zusammen, dass man dich mit der Schaufel wegfassen kann. (Steiermark.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • zusammenschlagen — [zammàschlång/zammschlång] 1. verprügeln, niederschlagen 2. zerschlagen …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Die Hände über dem Kopf zusammenschlagen —   Wir gebrauchen die umgangssprachliche Wendung im Sinne von »über etwas sehr verwundert oder entsetzt sein«: Wenn meine Mutter diese Flecken sieht, wird sie die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Thomas Mann schreibt in seinem Roman… …   Universal-Lexikon

  • Synkope — anfallsartige, kurz dauernde Bewusstlosigkeit * * * Sỵn|ko|pe 〈[ kɔpe:] f. 19〉 1. Ausfall eines unbetonten Vokals im Innern des Wortes, z. B. „ew ger“ statt „ewiger“ 2. 〈Metrik〉 Ausfall einer Senkung 3. 〈Mus. [ ko:pə]〉 Verlagerung des Akzentes… …   Universal-Lexikon

  • Germanische Schöpfungsgeschichte — Die Entstehung der Welt; Briefmarke der Färöer von 2003 nach einer Vorlage von Anker Eli Petersen Die germanische Schöpfungsgeschichte umfasst die Mythen germanischer Völker, die davon berichten, wie die Welt (Kosmogonie) und der Mensch… …   Deutsch Wikipedia