Zweikampf


Zweikampf

Zweikampf (lat. Certamen singulare, Pugna singularis, gr. Monomachia), 1) ein Kampf zwischen nur zwei od. wenigstens gleichviel Personen, aus zwei Parteien od. Kriegsheeren zur Entscheidung eines Streites. Im Alterthume, bes. im Heldenalter, gewöhnlicher, sind später solche Kämpfe zwischen zwei Feldherren od. Fürsten angeboten, aber oft abgelehnt worden; so lehnte Augustus die Herausforderung des Antonius, Peter der Grausame von Aragonien die Karls von Anjou, Franz I. von Frankreich die des deutschen Kaisers Karl V., Philipp von Valois die Eduards III. u. späterhin umgekehrt, Napoleon die des Admirals Sidney Smith vor St. Jean d'Acre ab; 2) in engerer Bedeutung so v.w. Duell, s.d.; 3) eine Art Gottesurtheil, s.d. A).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zweikampf — bezeichnet: eine Auseinandersetzung zweier Personen, siehe Duell im Sport einen Kontakt zweier Spieler, siehe Zweikampf (Sport) eine Folge der Fernsehreihe Tatort, siehe Tatort: Zweikampf Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Zweikampf — Zweikampf, Duell, Kampf mit tödtlichen Waffen zwischen 2 Personen wegen persönlicher Beleidigung, einst allgemeine Sitte der germanischen Völker, als Gewohnheitsrecht förmlich gegründete Selbstrache des Einzelnen (vgl. Blutrache und Wehrgeld).… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Zweikampf — (Kampfgericht, Duell, lat. Duellum, von duo, zwei), der zwischen zwei Personen nach herkömmlichen Regeln verabredete Kampf mit gleichen tödlichen Waffen zur Austragung eines Ehrenhandels. Derjenige der beiden Duellanten, der dem andern den Z.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zweikampf — Zweikampf, s. Duell …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zweikampf — ↑Duell …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zweikampf — Sm std. (17. Jh.) Hybridbildung. Als Lehnübertragung zu l. duellum n. aufgekommen. Das lateinische Wort hängt mit l. duo zwei nicht zusammen, sondern ist eine Variante von l. bellum n. Krieg , doch ist die Umdeutung schon alt. Das ältere Wort war …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zweikampf — Duell * * * Zwei|kampf [ ts̮vai̮kampf̮], der; [e]s, Zweikämpfe [ ts̮vai̮kɛmpf̮ə]: 1. mit Waffen ausgetragener Kampf zwischen zwei Personen: jmdn. zum Zweikampf herausfordern. Syn.: ↑ Duell. 2. sportlicher Wettkampf zwischen zwei Personen oder… …   Universal-Lexikon

  • Zweikampf — der Zweikampf, ä e (Mittelstufe) Kampf zwischen zwei Personen Synonym: Duell Beispiel: Er wurde im Zweikampf erschossen. Kollokation: jmdn. zum Zweikampf herausfordern …   Extremes Deutsch

  • Zweikampf — Duell. * * * Zweikampf,der:Duell Zweikampf→Duell …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zweikampf — Zwei·kampf der; ein Kampf zwischen zwei Menschen ≈ Duell <jemanden zum Zweikampf herausfordern> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.