Übersättigung


Übersättigung

Übersättigung, die Vermischung eines Stoffes mit einer so großen Menge eines andern Stoffes, daß der erstere den letztern nicht ganz in sich aufnehmen od. auflösen kann, so bei Auflösungen fester Körper in Flüssigkeiten; od. eine alkalische Flüssigkeit mit einer sauren übersättigen, wenn dadurch nicht nur die alkalische Reaction verschwindet, sondern an ihre Stelle eine deutliche saure Reaction tritt od. umgekehrt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Übersättigung — Übersättigung, s. Lösung, S. 722, und Kristallwachstum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Übersättigung — Die Übersättigung eines thermodynamischen Systems bzw. einer Phase, also beispielsweise einer Lösung, bezeichnet einen Zustand desselben, der sich oberhalb des Sättigungspunktes befindet. Das bedeutet beispielsweise, dass eine solche Lösung… …   Deutsch Wikipedia

  • Übersättigung — Überangebot (an); Schwemme * * * Über|sạ̈t|ti|gung 〈f. 20; unz.〉 1. das Übersättigen 2. das Übersättigtsein * * * Über|sạ̈t|ti|gung, die; , en: das Übersättigtsein. * * * Übersättigung,   Physik und Chemie: 1) …   Universal-Lexikon

  • Übersättigung — persotinimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. supersaturation vok. Übersättigung, f rus. пересыщение, n pranc. sursaturation, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Übersättigung — Über|sạ̈t|ti|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • relative Übersättigung — santykinis persotinimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. relative supersaturation vok. relative Übersättigung, f rus. относительное пересыщение, n pranc. sursaturation relative, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Überangebot — Übersättigung; Schwemme * * * Über|an|ge|bot 〈n. 11; unz.〉 Angebot, das größer ist als die Nachfrage; Ggs Unterangebot ● Überangebot an Arbeitskräften; Überangebot an bestimmten Waren * * * Über|an|ge|bot, das; [e]s, e: Angebot, das [wesentlich]… …   Universal-Lexikon

  • Schwemme — Übersättigung; Überangebot (an) * * * Schwẹm|me 〈f. 19〉 1. Teich als Bad für Tiere, bes. Wild u. Pferde 2. 〈fig.; umg.〉 großes Überangebot 3. 〈veraltet〉 Wirtsstube, Kneipe ● die Pferde zur Schwemme führen od. reiten [→ schwemmen] * * *… …   Universal-Lexikon

  • LaMer-Modell — Das LaMer Modell, das von dem amerikanischen Chemiker Victor LaMer (1895 1966) entwickelt wurde, erklärt das Wachstum von Nanopartikeln mithilfe eines kinetischen Ansatzes. Ursprünglich beschrieb LaMer damit erstmals die Herstellung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Absolute Feuchte — Die Luftfeuchtigkeit, oder kurz Luftfeuchte, bezeichnet den Anteil des Wasserdampfs am Gasgemisch der Erdatmosphäre oder in Räumen. Flüssiges Wasser (zum Beispiel Regentropfen, Nebeltröpfchen) oder Eis (z. B. Schneekristalle) werden der… …   Deutsch Wikipedia