Abhäuben


Abhäuben

Abhäuben, dem Jagdvogel die Kappe abnehmen, s. u. Falkenjagd.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abhauben — Abhauben, verb. reg. act. bey den Jägern, dem Falken die Haube abnehmen. Einen Falken abhauben. So auch die Abhaubung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abhauben — Abhauben, einem Jagdfalken die den Kopf verhüllende lederne Kappe abnehmen, um ihn auf ein Wild jagen zu lassen (zu werfen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abkappen — Abkappen, 1) die obern Zweige, bes. der Weiden, abhauen; 2) den Schwanz der Mutterschafe stutzen; 3) (Jagdw.), so v.w. Abhauben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abkappen — Abkappen, verb. reg. act. 1) Von Kappe, die Kappe abnehmen, bei den Falkenieren. Den Falken abkappen, ihn abhauben. Hierher gehöret auch wohl die figürliche Bedeutung, wenn im gemeinen Leben, einen abkappen, so viel ist, als ihm einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart