Baumkäfer


Baumkäfer

Baumkäfer, 1) (Baumnager), Käfer, so v.w. Mistkäfer u. Schröter; 2) (Nosodendron Latr.) Gattung der Aaskäfer, der Gattung Byrrhus verwandt, doch mit freiem, schildförmigem Kinn. Art: N. fasciculare, an Bäumen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumkäfer, der — Der Baumkäfer, des s, plur. ut nom. sing. eine große Art Käfer, welche sich gern auf den Bäumen aufhält …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sinodendron — Sinodendron, 1) s.u. Borkenkäfer A) a); 2) (S. Fabr., Baumkäfer, Baumnager), Gattung der Mistkäfer; ihr erstes Fühlerglied macht die Hälfte des ganzen Fühlers; Oberkiefer ist hornig, Oberlippe kurz, Unterkiefer zweilappig, Leib oval; Schienen… …   Pierer's Universal-Lexikon