Maeseyk


Maeseyk

Maeseyk, Bezirk u. Städtchen darin in der belgischen Provinz Limburg, an der Maas; früher befestigt; 4442 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maas [1] — Maas (lat. Mosa, franz. Meuse), 1) Fluß in Frankreich, Belgien u. den Niederlanden, entspringt im französischen Departement Haute Marne in den Vogesen bei den Dörfern Meuse u. Montigny, wird bei St. Thibault schiffbar, durchläuft die Departements …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maaseyk — Maaseyk, s. Maeseyk …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Belgische Eisenbahnen — Belgische Eisenbahnen. I. Entwicklung im allgemeinen. Im Jahre 1830, als Belgien mitten in der Bewegung stand, die seine Trennung von Holland herbeiführte, bildeten die Wasserwege, die, Holland durchquerend, die Gebiete der Schelde, der Maas und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens