Stoßzange


Stoßzange

Stoßzange, Zange beim Drahtziehen, welche den Draht nur eine kurze Strecke (6–36 Zoll) aus dem Zieheisen herauszieht, dann schnell zum Zieheisen zurückkehrt u. abermals ein kurzes Stück zieht. Da die Stoßzangenziehbank einen sehr ungleichmäßigen, stoßweisen Gang hat u. der Draht viel Zangenbisse erhält; so fertigt man nur zum Theil noch die dicken Eisen-, Kupfer- u. Messingdrahte mittels einer S.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schleppzange — Schleppzange, Zange, welche den Draht am Zieheisen erfaßt u. in der ganzen Länge der Schleppzangenziehbank, welche 5–30 Fuß lang ist, durch das Zieheisen hindurchzieht. Die S. hinterläßt im Drahte weniger Zangenbisse, als eine Stoßzange, wird… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zange — Zange, 1) Werkzeug, welches dazu dient, einen Gegenstand zu erfassen, fest zu halten, zu biegen od. zu zertheilen; es besteht aus zwei Theilen (Schenkeln), welche in verschiedener Weise vereinigt sind; die festhaltenden od. kneipenden Theile… …   Pierer's Universal-Lexikon