Themse-Severn-Kanal


Themse-Severn-Kanal

Themse-Severn-Kanal, gebaut 1780–89, beginnt bei Lechlade (Flecken in der englischen Grafschaft Gloucester, an der oberen Themse), 30 engl. Meilen lang u. 15 Fuß breit fällt u. bei Froomlade, unterhalb Gloucester, in die Severn. Die Hügelkette von Stroud durchbricht er zwischen Sapperton u. Wallbridge in einem 12,540 Fuß langen Tunnel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Themse — / River Thames Karte des Themselaufs DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Severn — (spr. ßéwwern), 1) nächst der Themse der wichtigste Fluß Englands, entspringt am Ostabhang des Plinlimmon in Wales, bildet in seinem gegen NO. gerichteten Oberlauf mehrere Wasserfälle und wird bei Welshpool, 244 km oberhalb seiner Mündung, für… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Severn — (Sewern), Savern, engl. Fluß, entspringt als Hafren auf dem Plinlimmon in der Grafschaft Montgomery, nimmt die schiffbare Wye u. Avon auf, erweitert sich zum Meerbusen vor seiner Mündung in den Kanal von Bristol nach einem Laufe von 46 Ml.; die S …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kennet-und-Avon-Kanal — Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Kennet und Avon Kanal Lage Südengland Länge 140 …   Deutsch Wikipedia

  • Trent-und-Mersey-Kanal — Der Trent und Mersey Kanal bei Branston Water Park Lage Nordwestengland Länge 150 km …   Deutsch Wikipedia

  • Trent-Mersey-Kanal — Vorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Trent Mersey Kanal Karte des Kanals (rot) aus der Zeit des Projektstadiums Lage Nordwestengland …   Deutsch Wikipedia

  • Tunell — Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco Tunnelausfahrt zur San Francisco Oakland Bay Bri …   Deutsch Wikipedia

  • Unterflurtrasse — Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco Tunnelausfahrt zur San Francisco Oakland Bay Bri …   Deutsch Wikipedia

  • Überdeckung (Tunnel) — Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco Tunnelausfahrt zur San Francisco Oakland Bay Bri …   Deutsch Wikipedia

  • Tunnel — Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco …   Deutsch Wikipedia