Mondcykel


Mondcykel

Mondcykel (Cyclus lunaris), eine Zeit von 19 Jahren, binnen welcher die Neumonde u. also auch die anderen Mondwechsel wieder auf dieselben Tage des Jahres fallen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Güldene Zahl — Güldene Zahl, die Zahl, welche andeutet, das wievielste ein Jahr im Mondscykel ist (s. Cykel), so genannt, weil die Athenienser den Metonschen Mondcykel so hoch schätzen, daß sie die darnach aus gemittelten Zahlen mit goldnen Buchstaben an einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Julianische Periode — Julianische Periode, von Joseph Scaliger eingeführt, ist ein Zeitraum von 7980 Julianischen Jahren (s.u. Jahr 1) B) a) cc), welche Zahl das Product aus dem Sonnencykel 28, dem Mondcykel 19 u. der Indiction 15 ist. Sie fängt mit dem Jahre 4713 v.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kalender [1] — Kalender (Calendarium, von Calendae [s.d.]), 1) Eintheilung des Jahrs nach größeren u. kleineren Zeitabschnitten u. gewissen, theils auf Naturvorgängen, theils auf getroffenen Anordnungen beruhenden Vorausbestimmungen für einzelne Zeitabschnitte; …   Pierer's Universal-Lexikon