Bruchstück


Bruchstück

Bruchstück, 1) (Lit.), so v.w. Fragment; 2) Stücke, in welche zerschlagene Mineralien zerfallen; sie sind regelmäßig, wenn sie aus einer bestimmten Anzahl Flächen bestehen (vgl. Krystall); solche finden sich bei Mineralien mit blättrigem Gefüge u. fallen würflig, rhomboldat, trapezoidisch, dodekaëdrisch, oktaëdrisch etc.; unregelmäßige sind keilförmig, splittrig, scheibenförmig etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bruchstück — ↑Fragment, ↑Rudiment, ↑Torso …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bruchstück — 1. Scherbe, Stück, Teil[stück]; (landsch.): Trumm. 2. Ausschnitt, Fragment, Segment, Teil[stück]; (bildungsspr.): Torso. * * * Bruchstück,das:1.〈unvollendetesWerk〉Torso·Fragment–2.⇨Teil(1)–3.⇨Stück(1) Bruchstück 1.Fragment,Torso,unvollendetesWerk …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bruchstück — das Bruchstück, e (Oberstufe) Teil eines zerbrochenen Ganzen Beispiel: Die Wissenschaftler untersuchen die Inschrift auf einem schwarzen Bruchstück eines unbekannten Kultgegenstandes …   Extremes Deutsch

  • Bruchstück — Fragment (lat. frangere brechen, frāgmentum, ‘(Bruch)Stück, Überbleibsel‘), teils auch deutsch Bruchstück, steht: in der Bildenden Kunst für eine unvollständige Plastik, ein Non finito in der Kunstgeschichte ein nicht mehr vollständig erhaltenes… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruchstück — skeveldra statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. fragment vok. Bruchstück, n; Fragment, n rus. осколок, m pranc. éclat, m; fragment, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Bruchstück — Span; Schiefing (bayr.) (umgangssprachlich); Splitter; Speil; Schnitzel; Spreißel; Spältel (österr.) (umgangssprachlich); Speudel (österr.) (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Bruchstück — Brụch·stück das; 1 ein Teil von etwas, das beschädigt oder zerstört worden ist 2 ≈ Fragment …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Bruchstück — Brụch|stück …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bruchstück, das — Das Brúchstück, des es, plur. die e, ein Stück eines zerbrochenen harten Körpers. So pflegen die Mäurer die zerbrochenen Stücke Steine, die sie zum Ausfüllen gebrauchen, Bruchstücke zu nennen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Edictum De Pretiis Rerum Venalium — Bruchstück des Edikts im Pergamonmuseum Berlin Das Höchstpreisedikt (Latein: Edictum De Pretiis Rerum Venalium) wurde 301 vom römischen Kaiser Diokletian erlassen. Es setzte Höchstpreise für eine Vielzahl von Produkten und Leistungen fest, deren… …   Deutsch Wikipedia