Heroldsfiguren


Heroldsfiguren

Heroldsfiguren (Her.), so v.w. Ehrenstücke.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heroldsfiguren — (Heroldsbilder), im Gegensatz zu den Gemeinen Figuren (s. d.) die dem Wappenwesen eigentümlichen Bilder, welche die ältern Heraldiker in »Sektionen« und »Ehrenstücke« teilten. Sie entstehen durch Anwendung gerader oder gebogener Linien. Die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heroldsfiguren — Heroldsfiguren, Heroldsstücke, s. Ehrenstücke …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ausgezogen — Als ausgezogen wird in der Heraldik eine Form eines Heroldsbildes beschrieben, wenn von der geraden Schnittteilung abgewichen wird und die Trennlinie eine gebogenen Form hat und in eine andere Figur, wie Kreuz (Heraldik), Kleeblatt (Heraldik),… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Heraldik — Die polnische Heraldik ist eine eigenständige Heraldik. Sie ist im großen Maße aus den Hausmarken entstanden. Die ersten Wappen tauchen in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts auf. Sie haben eigene Namen und sind wahrscheinlich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechts — Rechts, 1) die Richtung von der Mittellinie aus, welche der linken Seite, also der, bei welcher das Herz liegt, entgegengesetzt ist. Die rechte Seite gilt bei Rangordnungen für ehrenvoller als die linke; 2) im Wappen dasjenige, was, wenn man sich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stenif — Stenif, 1) in der älteren Heraldik der Balken u. Schrägbalken, jetzt 2) bes. diese Heroldsfiguren, wenn sie verjüngt erscheinen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bezahnt — (Herald.), 1) von Heroldsfiguren u. Sectionen, welche mit Spitzen versehen sind; 2) von den Zähnen der Thiere …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bild — Bild, 1) Alles, was, mit einem Objecte verglichen, demselben mehr od. weniger in formaler Hinsicht entspricht; 2) sichtbare Darstellung eines Gegenstandes, durch Linien od. Farben auf einer ebenen Fläche (Holz, Pergament, Leinwand, Papier etc.)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balken — Balken, jeder prismatische, wagerecht liegende, in der Regel zur Überdeckung von Öffnungen dienende Baukörper aus Stein, Holz, Eisen etc.; insbes. der Hauptbestandteil der deckebildenden Balkenlage. Holzbalken sind starke, vierseitig, und zwar… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deichsel — Deichsel, die Stange zur Anschirrung der Zugtiere an Fahrzeugen, dient zum Lenken und Zurückhalten (Bremsen) der Fahrzeuge. – In der Heraldik ist D. Benennung einer der Heroldsfiguren (s.d., Fig. 15) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon