Kaĭphas


Kaĭphas

Kaĭphas, Josephos, der (gegen den, von Quirinus eingesetzten Hohenpriester Annas) vom Procurator Valer. Gratus eingesetzte jüdische Hohepriester zur Zeit der Kreuzigung Jesu, dessen Verurtheilung er betrieb; er wurde im Jahr 31 v. Chr. entsetzt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaiphas — (auch Kajafas oder Kajaphas; eigentlich: Josef Qajjafa) war jüdischer Hoherpriester von 18 bis 36. Er wurde berühmt durch die Darstellung in den christlichen Evangelien, wonach er maßgeblich an der Verurteilung Jesu von Nazareth beteiligt gewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiphas — Kaiphas, eigentlich Joseph, mit dem Beinamen K., Hoherpriester zur Zeit Jesu und bekannt aus dessen Leidensgeschichte, war 18 n. Chr. von dem römischen Prokurator Valerius Gratus ernannt und fungierte während der ganzen Prokuratur des Pontius… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaiphas — Kaĭphas, eigentlich Joseph Kaĭaphas, jüd. Hoherpriester, der Jesum verurteilte und die Apostel verfolgte, 37 n. Chr. vom Prokonsul Vitellius abgesetzt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kaiphas — Kaiphas, gewöhnliche Benennung des jüdischen Hohepriesters Joseph Kaiaphas, der durch seine Rolle, welche er Jesu Christo und den Aposteln gegenüber spielte, eine traurige Berühmtheit erwarb. Später traf ihn Absetzung durch den Nachfolger des… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kaiphas —   [auch kaːifas], jüdischer Hohepriester, Kajaphas.   …   Universal-Lexikon

  • Kaiphas — Kai|phas, ökumenisch Ka|ja|fas (biblischer männlicher Eigenname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kaiphas — * Sich bei Caiphas fewer wermen. – Fischer Psalter, 686, 1 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kajafas — Kaiphas (auch Kajafas oder Kajaphas; eigentlich: Josef Qajjafa) war jüdischer Hoherpriester von 18 bis 36. Er wurde berühmt durch die Darstellung in den christlichen Evangelien, wonach er maßgeblich an der Verurteilung Jesu von Nazareth beteiligt …   Deutsch Wikipedia

  • Annas — Hannas (auch Annas) war jüdischer Hohepriester zwischen den Jahren 6 und etwa 15 n. Chr., als der römische Kaiser Augustus regierte. Der Name Hannas wird in dem Johannesevangelium in Verbindung mit den Umständen des Prozesses gegen Jesus genannt …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Flavus — Buchausgabe von 1911 Lucius Flavus ist ein historischer Roman des Schweizer Schriftstellers Joseph Spillmann, der um 1890 im Verlag Herder in Freiburg erschienen ist. Heute ist das Buch nur noch antiquarisch zu bekommen. Es erzählt die Geschichte …   Deutsch Wikipedia