Princĭpes


Princĭpes

Princĭpes (lat., Mehrzahl von Princeps, s.d.), 1) im römischen Heere die nach den Hastati u. vor den Triarii stehenden Fußsoldaten, s. u. Legion Il. A); 2) Pflanzenklasse aus der Section der Amphibrya, oft baumartige Pflanzen, der Stamm aus Knospen am Ende sich belaubend, Blätter abwechselnd, mit an der Basis scheidigen Stielen, gefiedert od. handförmig getheilt, selten einfach eingeschnitten, Blüthen an einem einfachen, od. ästigen Kolben, sitzend od. gestielt, Blüthenhüllen doppelt u. vollständig, Fruchtknoten ein- bis dreifächerig, Eiweißkörper knorpelig, Keimling ander Peripherie des Samens in einem Grübchen des Eiweißkörpers; hierher gehört nur die Familie der Palmen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • principes — ● principes nom masculin pluriel Ensemble des règles morales régissant la manière d agir de quelqu un, d un groupe et qu il respecte de manière scrupuleuse : Un homme à principes. ● principes (citations) nom masculin pluriel Albert Camus Mondovi …   Encyclopédie Universelle

  • PRINCIPES — in Exercitu Romano dicti sunt, qui secundum in acie locum tenebant, aetate ac robore praestantiores Hastatis, qui primô statim locô constituebantur. Arma eorum describit Polybius, l. 6. Locus, quem tuebantur, Principia dictus est; quo respiciens… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Principes — Saltar a navegación, búsqueda Para el orden botánico, véase Arecales. En la organización del ejército romano, concretamente de la legión, los príncipes eran soldados de cierta veteranía. En la disposición de damero de la legión republicana, se… …   Wikipedia Español

  • Principes — (Singular: Princeps ) were spearmen, and later swordsmen, in the armies of the early Roman Republic. They were men in the prime of their lives who were fairly wealthy, and could afford decent equipment. They were the heavier infantry of the… …   Wikipedia

  • Princĭpes [1] — Princĭpes (lat., die »Ersten«), im altrömischen Heere vor Marius das zweite Treffen der Legion im Gefecht. Vgl. Legion …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Princĭpes [2] — Princĭpes (lat.), Pflanzenordnung der Monokotyledonen, charakterisiert durch monopodiale Stammbildung, strahlige oder siederige Blattnervatur, einfache oder zusammengesetzte, kolbig ährenförmige Blütenstände und dreigliederige, unterständige,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Principes — Princĭpes (Mehrzahl von Princeps, s.d.), das zweite Treffen der röm. Legion (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • principes — PRINCIPES: Toujours indiscutables ; on ne peut en dire ni la nature, ni le nombre ; n importe, sont sacrés …   Dictionnaire des idées reçues

  • Principes — Die Principes (lat.: die Ersten) bildeten bis zur Heeresreform im 2. Jahrhundert v. Chr. die ersten Glieder der Schlachtaufstellung (daher der Name) der römischen Legion. In der Frühzeit der römischen Republik kämpfte die Legion im Grunde wie die …   Deutsch Wikipedia

  • Principes — Pour les articles homonymes, voir Principe. Les principes (du latin princeps, premier) sont les soldats de la première ligne (d où leur nom) puis ultérieurement de la deuxième ligne dans une légion romaine des premiers siècles de la République… …   Wikipédia en Français