Salier


Salier

Salier, 1) (röm. Ant.), so v.w. Salii; 2) (Salische Franken), der Theil der Franken, welche im 4. Jahrh. am Niederrheine erschienen, s.u. Franken I. A); 3) (Salische Kaiser), die deutschen Könige aus dem Fränkischen Stamme von Konrad II. bis Heinrich V. 1024–1125, s.u. Deutschland, Gesch. V.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salĭer [1] — Salĭer, der Hauptstamm der Franken (s. Franken, S. 827). Auch soviel wie salische (fränkische) Kaiser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salĭer [2] — Salĭer (Salii, »Tänzer«), bei den Römern zwei uralte Priesterkollegien von je zwölf patrizischen Mitgliedern, das ältere der Salii Palatini, nach seiner Kurie auf dem Palatinischen Hügel, und das der Salii Agonenses oder Collini, nach seinem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salier — Salĭer (lat. Salĭi, »Springer«), zwei altröm., aus je 12 Patriziern bestehende Priesterkollegien, die ältern Salii Palatīni, die jüngern Salii Agonenses (Agonāles) oder Collini genannt, feierten im März den Mars mit Waffentänzen und Liedern …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Salier [2] — Salĭer, salische Franken, s. Franken; auch s.v.w. Fränkische Kaiser (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Salier [1] — Salier, salii (d.h. die Tanzenden), salische Brüder, hießen 2 röm. Priestercollegien je aus 12 Männern; die einen, die s. Palatini, weil ihr Heiligthum auf dem palatinischen Berge war, feierten den Mars Gradivus, einen der Götter der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Salier [2] — Salier, salische Franken, s. Franken …   Herders Conversations-Lexikon

  • Salier [3] — Salier, salische Kaiser. die fränk. Kaiser, die deutschen Kaiser von Konrad II. bis Heinrich V. (1024–1125) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Salier — Le nom est surtout porté dans l Ardèche. Variante : Sallier. Sens incertain : peut être un toponyme, mais je n en trouve aucune trace. Peut être un nom de personne d origine germanique, Salahari (sala = maison, salle + hari = armée) …   Noms de famille

  • Salier — Die Salier (abgeleitet von Salfranken[1]) waren ein fränkisches Adelsgeschlecht im Heiligen Römischen Reich des 10. bis 12. Jahrhunderts. Der Beiname erscheint erstmals Anfang des 12. Jahrhunderts als rex salicus oder reges salici. Vermutlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Salier — salische Franken; Salfranken; Westfranken * * * Sa|li|er1 〈m. 3〉 Angehöriger eines altröm. Priesterkollegiums [<lat. Salii, eigtl. „die Hüpfenden“, ein von Numa für den Kultus des Mars eingesetztes Kollegium von 12 Priestern, das jährlich im… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.