Schauder


Schauder

Schauder, eine eigene Affection der Haut, indem diese plötzlich zusammenschrumpft, womit zugleich eine vorübergehende zitternde Bewegung verbunden ist. Der geringere Grad heißt Schauer. Bei diesem ist Kälte die gewöhnlichste Veranlassung. Hierher gehört auch der Zustand, welcher als Frösteln od. auch wirklicher Frost den Fiebern eigenthümlich ist; vgl. Gänsehaut. Psychisch können alle schnell wirkenden Gefühle, selbst freudig überraschende, Schauer erregen, S. aber nur die stärkeren, widrig afficirenden, wie Schrecken u. Furcht. Schauderhaft heißen Ereignisse u. Handlungen, welche dergleichen Gefühle hervorrufen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schauder — steht für eine Empfindung von Angst oder Abscheu Schauder ist der Name von Juliusz Schauder (1899–1943), polnischer Mathematiker Wilhelm Schauder (1884–1961), deutscher Tierarzt und Hochschullehrer Siehe auch: Grauen Schauderbasis Schauer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schauder — (Schauer), eine reflektorische Zusammenziehung der Haut, womit eine zitternde Bewegung verbunden ist. Schrecken und Furcht sind die gewöhnlichen Ursachen, doch tritt S. auch z. B. beim Urinlassen ein, wenn die leeren Blasenwände sich berühren,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schauder — ↑Horror …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schauder — Schau|der [ ʃau̮dɐ], der; s, (geh.): a) plötzliche Empfindung von Frösteln, Kälte: Schauder durchrieselten ihn in der Kälte; beim Betreten des Kellers liefen ihr Schauder den Rücken hinunter. Syn.: Frösteln, ↑ Schauer. b) heftige, innere… …   Universal-Lexikon

  • Schauder — Schau·der der; s, ; 1 ein starkes Gefühl der Angst oder des Ekels <jemand wird von einem Schauder ergriffen, überkommen> 2 ein kurzes Zittern des Körpers vor Kälte ≈ ↑Schauer (2) <jemanden überläuft ein Schauder; Schauder laufen jemandem …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schauder — der Schauder, (Oberstufe) geh.: heftige Empfindung von Angst oder Kälte Synonym: Schauer (geh.) Beispiele: Als sie den Fremden vor der Tür sah, lief ihr ein kalter Schauder über den Rücken. Ein plötzlicher Schauder erfasste ihn, als er von der… …   Extremes Deutsch

  • Schauder — 1. Eiseskälte, Frösteln, Frostgefühl, Kälte[gefühl], Kälteschauer; (geh.): Schauer. 2. Angst, Entsetzen, Furcht, Grauen, Graus, Grausen, Grusel, Horror; (geh.): Schauer. * * * Schauder,der:1.⇨Abscheu(1)–2.⇨1Schauer(1)–3.S.erregend:⇨Entsetzen(2)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schauder — schaudern: Neben mnd. schüdden »schütte‹l›n« (vgl. ↑ schütten) steht eine Iterativbildung niederd. schuddern »beben« (vgl. gleichbed. engl. to shudder) mit der niederrhein. Nebenform schūdern (14./15. Jh.). Diese gelangt im 16. Jh. als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schauder — Schau|der , der; s, ; Schauder erregen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schauder basis — In mathematics, a Schauder basis or countable basis is similar to the usual (Hamel) basis of a vector space; the difference is that Hamel bases use linear combinations that are finite sums, while for Schauder bases they may be infinite sums. This …   Wikipedia