Segelbalken


Segelbalken

Segelbalken, der Verdecksbalken, welcher in der großen Breite des Seeschiffes liegt u. dieselbe durch seine Länge bezeichnet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spanten — Spanten, die Rippen eines Seeschiffs, welche beinahe lothrecht auf den Kiel gesetzt, die Form des Gebäudes bilden u. erhalten. Der wichtigste S. unter dem Segelbalken heißt der Hauptspanten od. Lehrspanten, u. liegt in der größten Weite des… …   Pierer's Universal-Lexikon