Ytterbit


Ytterbit

Ytterbit, so v.w. Gadolinit.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ytterbit — Ytterbit, s.v.w. Gadolinit (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ytterbit — Ytterbịt   [y , nach dem schwedischen Fundort Ytterby] der, s/ e, frühere Bezeichnung für das Mineral Gadolinit …   Universal-Lexikon

  • Ytterbit — Yt|ter|bit [auch ... bit] der; s, e <zu ↑Ytterbium u. 2↑...it> (veraltet) svw. ↑Gadolinit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Etymologische Liste der chemischen Elemente — Eine Vielzahl chemischer Elemente sind nach Städten, Ländern oder Kontinenten benannt. Einige lassen die Herkunft ihrer Entdecker erkennen (z. B. Scandium und Francium) oder es werden mit der Bezeichnung bedeutende Naturwissenschaftler… …   Deutsch Wikipedia

  • Gadolinit — Chemische Formel Mineralklasse Inselsilikate mit BO3 Triangeln und/oder B[4], Be[4] Tetraedern, eckenteilend mit SiO4 9.AJ.20 (9. Aufl.) (nach Strunz) 54.2.1b.2 (Gadolinit (Ce)) ; 54.2.1b.3 (Gadolinit (Y)) ( …   Deutsch Wikipedia

  • Johan Gadolin — im Alter von 19 Jahren (Heliogravur 1910 nach einem älteren Gemälde) …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Gadolin — Johan Gadolin im Alter von 19 Jahren (Heliogravur 1910 nach einem älteren Gemälde) Universität Åbo / Turku in Südwestfinnland (vor der Zerstörung im Stadtbrand von 1827) …   Deutsch Wikipedia

  • Yttererde — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Yttrium — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Yttrĭum — Yttrĭum, chemisches Zeichen Y, Äquiv. 32,2 (H = 1) od. 402,5 (O = 100), seltenes Metall. Der Chemiker Gadolin entdeckte 1794 in einem, im Feldspathe von Ytterby unsern Fahlun in Schweden vorkommenden schwarzen Minerale, dem Ytterbit (Gadolinit, s …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.