Kloch de Kornitz et Bestwin


Kloch de Kornitz et Bestwin

Kloch de Kornitz et Bestwin, L. D. F., Freiherr von K., geb. 1791 zu Kloch Ellguth in Schlesien, studirte 1810 in Leipzig, unternahm dann größere Reisen, trat 1813 in das Lützowsche Freicorps, bereiste 1815 England u. kehrte 1817 auf sein Gut Massel in Schlesien zurück; wurde 1837 Obercommissär bei der Generalcommission für Ablösungen mit dem Charakter eines Regierungs- u. Ökonomierathes u. st. 1839 in Boulogne sur mer; er schr.: Über Erziehung für den Stand der Gutsbesitzer, Bresl. 1834; Über Wettrenner, Wettrennen u. Pferdezucht, ebd. 1835.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.