Leindotter

Leindotter

Leindotter (Myagrum sativum, sonst Camelina sativa), Pflanze mit blaßgelben, kleinen Blüthen, rauhen, blaugrünen, umfassenden Blättern, verkehrt eiförmigen, vielsamigen Schötchen, häufig als Unkraut zwischen dem Lein, doch auch als Ölpflanze an verschiedenen Orten angebaut. Man unterscheidet den Gemeinen u. den Chinesischen L., letzter ist einträglicher als erster. Der L. wird bes. als Stellvertreter ausgewinterter od. sonst beschädigter Winterölgewächse angebaut, aber auch häufig als besondere Frucht cultivirt. Er empfiehlt sich dadurch, daß er keinen Anspruch an den Boden macht, indem er auf losem, sandigem u. humusarmem Boden fortkommt, nicht von Insecten beschädigt wird, in drei Monaten reist, bei der Ernte nicht ausfällt u. die Kälte im Frühjahr gut verträgt, doch verlangt er Düngerreichthum, Reinheit, Klarheit u. Trockenheit des Bodens u. saugt denselben sehr aus. Er wird im April od. Mai breitwürfig gesäet, in der Gelbreife mit der Bügelsense gemäht, gleich in Büschel gebunden, wie der Raps aufgesetzt u., wenn er trocken ist, eingefahren u. ausgedroschen. Die länglichen dreieckigen, röthlichen, sonst als Semen sesami vulgaris, als erweichendes, linderndes Mittel officinellen Samen geben viel süßes, beim Brennen nicht riechendes u. rauchendes, auch als Speiseöl zu benutzendes, sonst als Oleum sessami vulgaris officinelles, bei 16° R. erstarrendes, leicht ranzig werdendes u. leicht eintrocknendes Öl. Der Ertrag des L. zu dem des Rapses verhält sich wie 1: 2 u. die Ölergiebigkeit wie 28: 39. Die kleinen Samen lassen sich schwierig rösten, das Stroh dient zum Einstreuen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Leindotter — Leindotter, Pflanzengattung, s. Camelina …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leindotter — Leindotter, Pflanzengattg., s. Camelina …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Leindotter — Saat Leindotter Saat Leindotter (Camelina sativa) Systematik Eurosiden II Ordnung: Kreuzblütlerartige (Brassicales) …   Deutsch Wikipedia

  • Leindotter — Lein|dot|ter 〈n. 13; Bot.〉 = Dotter (2) * * * Leindotter,   Dotter, Camelina, Gattung der Kreuzblütler mit 10 Arten, verbreitet von Mitteleuropa und dem Mittelmeergebiet bis nach …   Universal-Lexikon

  • Leindotter — sėjamoji judra statusas T sritis vardynas apibrėžtis Bastutinių šeimos pašarinis, aliejinis augalas (Camelina sativa), paplitęs Europoje ir Azijoje. atitikmenys: lot. Camelina parodii; Camelina sativa; Myagrum sativum angl. big seed false flax;… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Leindotter, der — Der Leindotter, der Nahme einer Pflanze, S. Flachsdotter …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Saat-Leindotter — (Camelina sativa) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Camelina sativa — Saat Leindotter Saat Leindotter (Camelina sativa) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Saatleindotter — Saat Leindotter Saat Leindotter (Camelina sativa) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Ölfruchtbau — Ölfruchtbau, der landwirtschaftliche Anbau der fette Öle liefernden Pflanzen, ist schwieriger als der Getreidebau, schwankender in den Erträgen, liefert aber höher verwertbare und deshalb transportfähigere Produkte, die freilich wegen der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»