Spitze


Spitze

Spitze, 1) der Theil eines Dinges, welcher nach einem Punkte zu immer schmaler od. dünner wird; 2) (Math.): a) S. eines Winkels, der Schneidungspunkt der beiden Schenkel; b) S. einer Curve (Rückkehrpunkt), u. zwar S. der ersten Art, ein Punkt, in welchem zwei Zweige einer Curve zusammenstoßen, so daß sie auf verschiedenen Seiten des in diesem Punkte gezogenen gemeinschaftlichen Berührenden liegen; S. der zweiten Art Schnabel), Punkt, in welchem sich zwei Zweige einer Curve treffen, u. zwar so, daß beide auf. derselben Seite der gemeinschaftlichen Tangente liegen; 3) (Bleiarb.), so v.w. Nadel; 4) (Golddrahtz.), stählerner, dreikantiger Stift od. Bohrer, womit die Löcher in das Zieheisen gebohrt werden; 5) das Zopfende der Bäume; 6) so v.w. Bergspitze: 7) die zwei äußersten Enden der Brückenpfeiler, welche spitzig zugehen; 8) der spitzige Theil der Zuckerhüte, s.d.; 9) (Her.), s.u. Ehrenstück A) h); 10) die vordere Reihe eines Zuges od. einer Menge, s.u. Avantgarde; 11) bei deutschen Kartenspielen so v.w. die Sieben; 12) s. Spitzen; 13) an der Drehbank u. am Drehstuhl genau gedrehter Kegel von gehärtetem u. gelb angelassenem Stahl; der eine ist am Reitnagel, der andere am vordersten Ende der Spindel eingeschraubt; zwischen beiden wird das abzudrehende Arbeitsstück eingespannt; ein vollkommenes Rundlaufen des Arbeitsstückes erlangt man nur, wenn beide S-n (feste od. todte S-n) unbeweglich sind; 14) Kopfende des gehechelten Flachses; ist dunkeler u. von geringerer Festigkeit als das Wurzelende des Fußes, weshalb auch das von der S. abfallende Werg (Spitzhede) minder gut ist als das vom Fußende (Wurzelhede).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spitze — steht für: Spitze (Archäologie) ein Werkzeug Spitze (Geometrie), ein nicht glatter Punkt einer Kurve in der analytischen Geometrie Spitze (Heraldik), ein Heroldsbild in der Heraldik Spitze (Kartenspiel), die ununterbrochene Reihenfolge der… …   Deutsch Wikipedia

  • spitze — Adj. (Oberstufe) ugs.: Begeisterung hervorrufend, super Synonyme: ausgezeichnet, erstklassig, fabelhaft, grandios, großartig, hervorragend, prächtig, bombig (ugs.), famos (ugs.), fantastisch (ugs.), klasse (ugs.), spitzenmäßig (ugs.), pfundig… …   Extremes Deutsch

  • Spitze — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Gipfel • Oberteil • ober(st)es Ende • Dach • obere(r, s) • …   Deutsch Wörterbuch

  • Spitze — der Avantgarde, s. Avantgarde und Sicherheitsdienst; in der Heraldik, s. Heroldsfiguren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spitze — Spitze, s. Punkte, Bd. 7, S. 296 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Spitze — Spitze, s. Spitzen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Spitze — Einem spitz kommen: ihn mit Worten verletzen. Worte können verwunden wie Schwerter, und Zungenstiche sind oft wie Lanzenstiche; vgl. französisch ›avoir la langue pointue‹ wörtlich: ›Eine spitze Zunge haben‹, im Sinne von ›Eine Lästerzunge sein‹.… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Spitze — 1. Auf der Spitze des Schwertes gedeiht des Landes Wohlfahrt nicht. Dän.: Det er farligt at sætte et lands velværd paa sverdits spidse. (Prov. dan., 376.) 2. Die auf der Spitze stehen, können nicht weiter. »Denn die auff der höchsten Spitzen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Spitze — Spịt·ze1 die; , n; 1 ein spitzes (2) Ende: ein Messer mit einer scharfen Spitze; ein Bleistift mit einer abgebrochenen Spitze || K: Bleistiftspitze, Nadelspitze, Pfeilspitze, Speerspitze 2 der höchste Punkt von etwas, das hoch (und oft ↑spitz… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Spitze — Höhe; Glanzleistung; Sternstunde; Höhepunkt; Gipfel; Glanzpunkt; Krönung; Highlight; Spitzenleistung; Glanzlicht; Führung; Vorhu …   Universal-Lexikon