Morungen


Morungen

Morungen (Mohrungen), 1) Kreis im Regierungsbezirk Königsberg der preußischen Provinz Preußen, 221/4 QM. mit 45,300 Ew.; ist eben, waldig, von vielen Seen, Teichen, der Passarge u. dem Mühlenflusse bewässert, hat bedeutende Viehzucht; 2) Kreisstadt darin, zwischen dem Morunger- u. Schertingsee; Schloß, Kreislazareth, Ökonomische Gesellschaft, Fischerei u. 3100 Ew. Geburtsort Herders, dem hier ein Denkmal errichtet ist.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Morungen — Stadt Sangerhausen Koordinaten: 51 …   Deutsch Wikipedia

  • Morungen — may refer to: Heinrich von Morungen, medieval German minnesinger A suburb of the city Sangerhausen, Germany An alternative spelling of Mohrungen, the German name of Morąg, Poland This disambiguation page lists articles about distinct geographical …   Wikipedia

  • Morungen — Morungen, s. Heinrich von Morungen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Morungen — Morungen,   Heinrich von, mittelhochdeutscher Dichter, Heinrich, H. von Morungen.   …   Universal-Lexikon

  • Morungen — Morungen, preuß. Stadt, s. Mohrungen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Morungen [2] — Morungen, Heinrich von, s. Heinrich (mittelhochdeutsche Dichter) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Morungen — Morungen, Mohrungen, preuß. Stadt im Reg. Bez. Königsberg zwischen dem Morunger und Schartensee, mit 3200 E.; Herders Geburtsort …   Herders Conversations-Lexikon

  • Heinrich von Morungen — Herr Heinrich von Morungen (Codex Manesse, 14. Jahrhundert) Heinrich von Morungen († um 1220 in Leipzig) war ein bedeutender Minnesänger. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Morungen — Koordinaten fehlen! Hilf mit.p3 Burg Alt Morungen Reste von Ringmauer und Ringgraben …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Alt-Morungen — p3 Burg Alt Morungen Reste von Ringmauer und Ringgraben Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia