Entlassung


Entlassung

Entlassung, 1) die Freigebung eines Arrestanten nach Wegfall der Gründe des Arrestes; 2) die Entbindung von eingegangener Pflicht, meist in Folge von Unzufriedenheit mit den Dienstleistungen, so E. aus dem Dienste, E. aus dem Amte, E. der Minister.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entlassung — Entlassung …   Deutsch Wörterbuch

  • Entlassung — ↑Demission …   Das große Fremdwörterbuch

  • Entlassung — Eine Entlassung hat mehrere Bedeutungen. Beispielsweise: Entlassung aus einem Arbeitsverhältnis (Beendigung eines Arbeitsverhältnisses) Entlassung aus einem Personengewahrsam, z. B. aus einer Haft (Gefängnis) Entlassung aus einer stationären …   Deutsch Wikipedia

  • Entlassung — Abbau; Zerlegung; Demontage; Vertragsaufhebung; Enthebung; Demission; Kündigung; Austritt; Absetzung; Vertragsauflösung; Ablösung; Ab …   Universal-Lexikon

  • Entlassung — 1. Freigabe, Freilassung. 2. a) Abbau, Entfernung, Kündigung, Suspendierung; (ugs.): Hinauswurf, Rausschmiss, Rauswurf; (salopp): Abservierung; (verhüll.): Freisetzung, Freistellung, Trennung; (veraltend): Ablohnung; (Seemannsspr.): Abheuerung,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Entlassung — entlassen, Entlassung ↑ lassen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Entlassung — die Entlassung, en (Mittelstufe) Auflösung eines Arbeitsvertrages Synonym: Kündigung Beispiele: In der Fabrik wurden Entlassungen angekündigt. Weitere Entlassungen sind nicht vorgesehen …   Extremes Deutsch

  • Entlassung — Ent·lạs·sung die; , en; 1 ≈ ↑Kündigung (1) || K: Massenentlassung 2 die Erlaubnis, meist eine Institution (z.B. ein Gefängnis, ein Krankenhaus) zu verlassen || K : Entlassungsfeier, Entlassungsgesuch, Entlassungszeugnis …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Entlassung — ⇡ Kündigung …   Lexikon der Economics

  • Entlassung — Ent|lạs|sung …   Die deutsche Rechtschreibung